Montag, 30. März 2020

Tag 14

Halli hallo ihr Lieben,

14 Tage in Kurzarbeit sind es jetzt und ein Ende ist noch nicht absehbar.
Bisher fühle ich mich noch gut beschäftigt, allerdings flammen so von Zeit zu Zeit Wünsche auf, die ich mir jetzt leider nicht erfüllen kann.
Da kommt mein Wunschglas zum Einsatz

Immer wenn ich mich bei einem Gedanken - z.B. jetzt wäre es schön mit meinen Töchtern ein Eis zu essen- ertappe, schreibe ich diesen "Wunsch" auf einen Zettel und stecke ihn in mein Wunschglas.

Ihr seht da ist schon Einiges drin, sicherlich auch ein paar doppelte Dinge aber das ist egal. Wunsch ist Wunsch.
Sobald wir diese Zeit hinter uns haben und ein normales Leben wieder möglich ist, werde ich mir nach und nach einen Wunsch aus dem Glas fischen und ihn mir erfüllen.
So habe ich etwas worauf ich mich jetzt schon freuen kann.
Heute ist schon ein Zettel hineingewandert, weil ich mal wieder daran gedacht habe zu meinem Lieblingsschweden zu fahren.....tja mal sehen wann es soweit sein wird.

Bis dahin fülle ich meine freie Zeit mit Aufgaben die hier schon lange liegen geblieben sind und natürlich mit Nähen.

Zeigen kann ich euch den gestrigen und den heutigen Block vom Mystery

Außerdem werkel ich noch an den Pretty Birds
ziemliches Chaos aaaaber
hier kann man schon was erkennen.

Damit der kleine Kerl nicht nur gucken, sondern auch laufen und fliegen kann mache ich da mal weiter.

Euch wünsche ich einen schönen Start in die neue Woche

Maja





Samstag, 28. März 2020

Halli hallo ihr Lieben,

es passiert unheimlich viel in Majas Nähzimmer, aber irgendwie ist nichts wirklich vorzeigbar.

Ich arbeite fleißig an dem Mystery von Edyta Sitar.

Dies ist der Block von vorgestern

Und das hier der heutige

Den von gestern hab ich noch gar nicht angefangen.

Dafür hab ich aber in meinen Stoffvorräten gewühlt und mein ganzes Nähzimmer ins Chaos gestürzt.

Bei GE Designs gibt es einen Strip Along.
Genäht wird der Strip to Shore Quilt und da möchte ich gern mitmachen.

Momentan könnt ihr die Anleitung zum halben Preis erwerben



Meine Stoffauswahl

irgendwie sieht das rechts ziemlich gelb aus...ist aber alles grün

Nächten Freitag geht es mit dem Zuschneiden los und ich erhoffe mir noch mehr Tipps und Tricks für die Benutzung des Stripology Rulers.

So jetzt muss ich aber mal wieder an die Nähma sonst hänge ich mit dem Mystery zu weit hinterher.

Einen schönen Samstag wünscht

Maja 














Donnerstag, 26. März 2020

Der 10. Tag

Heute ist der 10. Tag zu Hause und obwohl ich wirklich genug zu tun habe - nicht nur im Nähzimmer -hatte ich eben gerade so einen richtigen Depri Anfall.
Eigentlich war gar nix weiter.
Mein Drucker spinnt gerade und ist der Meinung er hätte irgendwo nen Papierstau. Den kann ich nur  leider nicht sehen.
Das Youtube Video ist nett gemacht aber es konnte mir nicht helfen, da die Klappe nicht so wie dort beschrieben auf geht....und ja irgendwie war das so ein zündender Moment einfach mal alles total zum kotzen zu finden. Sorry für diese Wortwahl.
Das Handy jammert ständig es hätte zuwenig Speicher, mein PC ist lahm wie ne Schnecke und jetzt meint auch noch der Drucker mich ärgern zu müssen.
Und was diesen Technik Krams angeht bin ich einfach nicht fit.
Ich hasse sowas....kann nicht alles wie gewohnt funktionieren, wieso muss ständig irgendwas anderes defekt sein.
Boah war ich wütend und traurig und frustriert und irgendwie alles auf einmal.

Also habe ich gerade mal 30 Minuten Musik in ohrenbetäubender Lautstärke angestellt. So laut, dass ich meine eigenen Gedanken nicht mehr hören konnte.
Ja das tat gut.

Der Drucker geht zwar immer noch nicht, aber wisst ihr was....das ist mir jetzt sowas von egal.
Bleibt das Ding halt aus und vielleicht habe ich am Wochenende mehr Geduld um nochmal zu schauen woran es denn nun liegt.
Und bis dahin gibts halt nix Gedrucktes - dann ist das so!


Und um mich ein wenig aufzumuntern und euch nach meinem Gejammer auch noch was Schönes zu zeigen, hier mein neuestes Projekt aus den petrolfarbenen Resten.

Ja da guckt schon was über den Tisch

Kennt ihr den? Oder besser gesagt die....Pretty Birds von Elizabeth Hartmann.

Eine Reihe möchte ich nähen, als Wandbild für mein Schlafzimmer.

Ein bisschen abwandeln werde ich das allerdings.
So schauen die beiden Tukane (schreibt man das so?) nicht in eine Richtung, sondern sich an



Dazwischen kommen die anderen Vögelchen und ich muss mal schauen wie breit ich es für meine Wand machen werde.

Ach das wird schön.

Und jetzt erstmal nen Beruhigungskaffee und dann gehts weiter

Habt noch einen schönen Donnerstag

Maja

P.S. An alle Edyta Sitar Mystery Näher ....auch beim heutigen Block ist eine falsche Maßangabe.
Die Pinken Dreiecke werden aus 3 Inch Quadraten geschnitten sonst sind sie definitiv zu groß


UFO Abbau Linkparty Nummer 4



Guten Morgen ihr Lieben,

heute ist es wieder soweit und ich geselle mich zu Kladia um meine Fortschritte im UFO Abbau zu präsentieren.


Ganz oben steht da der Rudeneja Quilt

Trommelwiiiiirbel.....das Top ist fertig und damit ist für mich auch das UFO erledigt.
Gequiltet werden die meisten meiner großen Projekte erst, wenn eine Ausstellung vor der Tür steht und dann im Marathon.

Somit bleiben noch 3 Projekt übrig.

Der Novemberblues will mir momentan nicht so richtig von der Hand, also bleibt er erstmal liegen.

Beim Aves hat sich gar nichts getan
und beim Enchanting Stars wartet die nächste Sektion aufs Zusammensetzen

Momentan beginne ich ein paar neue Projekt und hoffe sie enden nicht mit diesen dreien zusammen als UFO *gg

Außerdem bin ich in diesen Zeiten froh über meinen großen Stoffvorrat.
Gut, dass ich mich an keinerlei Stoffabbau Aktionen beteiligt habe, so ist genug Material im Haus um auch die nächsten 2 Wochen täglich einen neuen Quilt in Doppelbettgröße zu nähen ....lach.

Und jetzt gehts wieder an die Nähmaschine. Der nächste Block vom Mystery wartet und ich möchte euch heute nachmittag auch noch zeigen was das hier geworden ist




Bis spääääter

Maja

Mittwoch, 25. März 2020

Mystery

Guten Morgen ihr Lieben,

fleißig nähe ich an dem Mystery von Edyta Sitar.
Die heutige Aufgabe war im Gegensatz zu den letzten beiden Tagen recht entspannend.
4 Stück davon passen sich perfekt in die Ecken ein

Und so sieht das Teilchen bisher aus

Edyta schreibt ausdrücklich, dass wir noch nicht zusammen nähen sollen.
Das wird ja sicherlich seinen Grund haben und deswegen bleibe ich gaaanz locker und freue mich auf die morgige Aufgabe.

Es ist schon vorgekommen, dass ich beim Nähen eines Mysterys festgestellt habe, dass sich das Muster in eine Richtung entwickelt die mir so gar nicht gefällt.
Dieses Mal bin ich aber absolut begeistert ...da bleib ich dran.


Hier im Nähzimmer steht eine Box in der ich all die Reste vom Neujahrsquilt und dem Elvira Quilt gelagert habe
Die quillt schon über und deswegen habe ich mich entschlossen ein paar dieser soooo schönen petrolfarbenen Stoffe zu verabeiten.

Mit diesen hier werde ich beginnen
Ihr dürft gespannt sein, was ich da schon wieder im Sinn habe.

Schaut morgen rein, dann bin ich sicher schon einen Schritt weiter.

Liebe Grüße aus meinem in diesen Tagen doch recht oft aufgesuchtem Nähzimmer.

Maja

Dienstag, 24. März 2020

Achtung Fehlerteufel

Halli hallo ihr Lieben,

ich möchte mich hier mal ganz fix so zwischendrin an alle wenden, die den Mystery von Edyta Sitar mitnähen.

Ich bin nämlich gerade dabei das heutige Blöckchen zu nähen und habe folgendes festgestellt:

Schon beim Nähen kam es mir sehr merkwürdig vor, dass die aus den 4 1/4 Inch Quadraten geschnittenen hellen Dreiecke so gar nicht zu den pinken und blauen 2 3/8 Quadraten passen.
Naja dachte ich noch gerade eben, vielleicht wird das hinterher begradigt, aber ich hätte mal gleich auf mein Bauchgefühl hören sollen.

das passt nicht.

Ich komme zu dem Schluss dass die 2 3/8 Quadrate zu klein sind....sie müssen 2 5/8 groß sein.
Vielleicht ein Schreibfehler in der Anleitung.

zugeschnitten sieht das schon viel besser aus und genäht....

tadaaaa so passt es.

AAAAlso an alle Mitnäherinnen....schneidet die in der Anleitung pink und blauen Quadrate 2 5/8 zu, dann passt es.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen

Maja




Montag, 23. März 2020

Der 7. Tag

Wie versprochen melde ich mich nochmal, auch um euch die Fortschritte am Mystery von Edyta Sitar zu zeigen.

Aber vorher gibts noch die Auflösung des Batikquadraträtsels:

Tadaaaaaaaaa

Ja, der musste einfach sein.
Ein Ehrenplatz über dem Klo ist schon reserviert.

Aber nun zum Mystery:
Bisher sieht der so aus

Die Blöcke müssen ein Stück auseinander, denn insgesamt werden es 10x10

Das heutige Blöckchen braucht etwas mehr Zeit

die Teilchen sind recht klein
und ich brauche 8 Stück davon


Ich bin gut dabei und auch das werde ich heute noch schaffen.

Das Elvira Quilttop ist mittlerweile fertig

und es darf zusammen mit dem Neujahrsquilt und dem Rudenja auf einem Stapel kuscheln, bis ich bereit bin zu quilten.

Heute ist schon der 7. Tag meiner angeordneten Kurzarbeit und damit ihr nicht denkt ich bin nur am Nähen - keine Ahnung wie man darauf kommen könnte hihi- die Steuererklärung habe ich auch erledigt und meine Wohnung ist so aufgeräumt wie schon lange nicht mehr.
Schade nur, dass niemand vorbei kommen kann um die Ordnung zu bewundern :)

Habt einen schönen Start in die neue Woche.

Maja






Quarantine Quilt Along

Guten morgen ihr Lieben,

eine unruhige Nacht liegt hinter mir.
Irgendwie ließ mich Elvira nicht los und so bin ich doch glatt um 4.30 Uhr aus dem Bett gesprungen und habe meine Blöcke nochmal ordentlich durchgemischt.

Jetzt bin ich zufrieden und kann mit dem Zusammennähen beginnen

Eine ernsthafte Diskussion hatte ich mit den zwei Fellnasen...NICHT über die Blöcke latschen - so die klare Anweisung
Und es schien auch so als würden die 2 sich da dran halten.
Schließlich haben sie ihren eigenen Quilt zum kuscheln.

Tja aber kaum habe ich mich umgedreht

Dieser kleine Racker....am Besten lasse ich ihn genau so liegen, denn wenn ich ihn jetzt runter schicke macht er wahrscheinlich richtig Unordnung.

Dann nähe ich das jetzt mal fix zusammen und später zeige ich euch dann noch meine Fortschritte beim Mystery von Edyta Sitar.
Außerdem bin ich euch noch die Auflösung dieses Gitterrätsels schuldig



Schaut also gern heute nachmittag noch rein in Majas Nähzimmer.

Ich bin zu Hause


Maja

Sonntag, 22. März 2020

Quarantine Quilt Along Step 3 und 4

Halli hallo ihr Lieben,

es ist schon recht spät, aber bevor ich mich jetzt ins Bettchen verabschiede möchte ich euch noch fix mein Layout für den Elvira Quilt zeigen.

Ein Block fehlt ...keine Ahnung ob ich mich verzählt habe oder ob der noch irgendwo im Versteck liegt.
Wie auch immer, ich denke morgen bei Tageslicht werde ich da nochmal "umräumen".

Irgendwie bilden sich immer wieder dunkle Flächen und vielleicht muss ich einfach nur nochmal von vorne anfangen um das weg zu bekommen.
Für heute allerdings ist es genug...ich bin müde und wünsch euch allen eine gute Nacht.

Maja


Quarantine Quilt Along Step 2

Halli hallo ihr Lieben,

ich bin ein bisschen spät dran mit dem nächsten Schritt, aber ich musste zwischendurch noch mal schnell hören, was unsere Bundeskanzlerin zu sagen hatte.
Ich weiß es ist brandernst aber ein bisschen scherzen muss ich trotzdem....Quilten ist nach wie vor erlaubt....yeahhhhhh.

Alles andere schaffen wir auch.
Ich bin gerüstet für eine Woche "at home" muss halt nur Ende nächster Woche mal raus zum einkaufen.
Aber es sollte machbar sein mir einen Zeitpunkt wo es nicht zu voll ist auszusuchen. Schließlich haben wir hier im Ort 2 Möglichkeiten zum einkaufen.

Jetzt aber wieder zum eigentlichen Thema.

Block Nummer 2 ist einfach nur spiegelverkehrt zu Block 1

Das Zuschneiden hat gut geklappt.

Die Blöcke Nummer 1 sind noch nicht alle fertig, aber ich gebe jetzt Gas.

Soweit bin ich schon.

Und eins muss ich euch noch sagen.....da war doch tatsächlich mein erstes Blöckchen im Live Video zu sehen....juchuuu da bin ich aber stolz.
Falls ihr mal schauen wollt...bei 8:20


Und jetzt wieder frisch ans Werk.



Quarantine Along Step 1



Es geht looooooos......der Quilt Along ist gestartet und ich bin sowas von bereit...

Leider hatte ich Schwierigkeiten den LIVE Stream zu sehen (wahrscheinlich weil viel zu viele darauf zugegriffen haben) aber ich habe geduldig auf den Upload des Videos gewartet.

Und das war auch gut so, denn Gudrun hatte viele Tipps für die Benutzung des Stripology Rulers.
Das habe ich zwar schon eine Weile, so richtig fit bin ich aber noch nicht.

Im ersten Schritt wird der Block A genäht.

Versucht habe ich natürlich erstmal nur einen....so ein Probeblock muss bei mir immer sein


und tadaaaa es passt alles

Davon brauche ich 16 Stück.

Na dann mal los.......und was macht ihr heute so?

Maja

Quarantine Along

Guten Morgen ihr Lieben,

einen schönen Sonntag wünsche ich euch.
Hier in Grasleben haben wir strahlend blauen Himmel und herrlichen Sonnenschein.
So darf es bleiben...auch wenn ich heute das Haus nicht verlassen werde.
Denn...heute ist es soweit und der Quarantine Quilt Along mit Gudrun von GE Designs startet.

Gestern konnte ich die Anleitung herunterladen und da habe ich mich doch noch dazu entschlossen den Lap Quilt zu nähen.
Die Stoffe für die kleinere Größe hatte ich ja schon ausgewählt

und die fehlenden 8 Fat Quarter für Lap Size fand ich natürlich auch noch in meinem großen Stash.

Hier liegen sie nun gebügelt und warten auf den ersten Schritt

9 Uhr Central Time ...also 15.00 Uhr bei uns soll es losgehen.
Dann wird gemeinsam geschnitten und genäht.

Wer dabei sein möchte kann sich auch heute noch die Anleitung herunerladen.
Außerdem gibt es eine Facebook Gruppe mit jetzt schon über 3000 Mitnäherinnen.
Eine Playlist bei Spotify gibt es auch.
Das wird ein Spaß ich freue mich drauf.

Maja




Samstag, 21. März 2020

Nähen bis der Arzt kommt

Halli hallo ihr Lieben,

jetzt gerade ist der virtuelle Kontakt zwischen uns extrem wichtig und ich freue mich über jeden Kommentar und jede Mail die mich erreicht.

Gemeinsam werden wir das schon schaffen und vor allem durch unser Hobby dem "Lagerkoller" entgehen.

Ich jedenfalls bin schwer beschäftigt und habe gar keine Zeit raus zu gehen.
Soviele Projekte, die mir über den Weg laufen und sich in meinen Kopf schleichen.

Zwischendurch muss ich ja auch mal das Chaos um mich herum aufräumen und ein neues Buch habe ich auch zu lesen begonnen um mich mal für ein paar Minuten von der Nähmaschine los zu bekommen.
Ja ja da muss ich schon zu Tricks greifen um wirklich nicht den ganzen Tag im Nähzimmer rum zu hängen.

Gestern habe ich mich dazu entschlossen den Mystery Quilt von Edyta Sitar in Angriff zu nehmen.
Der erste Block war einfach

und schnell genäht
Gerade habe ich gesehen, dass bereits Block Nummer 2 online ist...da muss ich gleich mal ran :)

Außerdem lief mir da etwas im Netz über den Weg....das muss ich einfach nähen.

Die Stoffe waren fix raus gesucht (irgendwie ist meine Batikschublade immer noch randvoll)


und das Grundgerüst ist auch schon genäht

Wenn ich die Blöcke für den Mystery fertig habe werde ich hier mal die noch fehlenden Applikationen anbringen.

Dazu dann morgen mehr, jetzt bin ich schwer beschäftigt und habe keine Zeit mehr zum bloggen.

Liebe Grüße von

Maja, die schon im Flug zur Nähma ist







Freitag, 20. März 2020

Ein "bunter" Tag

Guten Morgen ihr Lieben,

gestern habe ich das Top vom Rudeneja Quilt fertiggestellt

Damit wäre das erste UVO für dieses Jahr erledigt.

Das war schon ein schönes Gefühl und ich habe mal mit mir selbst darauf angestoßen

Ein Schuss Baileys in den Kaffee....fahren muss ich ja momentan nicht :)

So gestärkt habe ich mich gleich ans nächste Projekt gemacht.

Von den Blättern hatte ich euch ja schon berichtet und damit ich für meine zukünftigen Nähtermine (wann auch immer es soweit sein wird) mit Bettina gerüstet bin,  habe ich schon mal zugeschnitten.

Die unteren Stoffe werden noch zu Stielen...wie in der Kiste...das habe ich gestern nicht mehr geschafft.

Die Blätter werden richtig schön "herbstbunt" und es sind kaum Stoffe doppelt vorhanden.
Wahnsinn was meine Batikschublade so hergibt

Genäht wird aber nur und ausschließlich gemeinsam mit Bettina...so wandern die Stoffe jetzt in eine Kiste und warten mit mir auf ein hoffentlich schnelles Ende dieser "ich isoliere mich" Zeit.

Bei der ganzen Zuschneiderei sind natürlich auch wieder jede Menge Reste angefallen

man man man.....soooo schöne Stoffstreifen.....da fällt mir sicher noch was ein. Oder habt ihr vielleicht eine Idee/ein Muster?


Da ich ja momentan soviel freie Zeit habe, bin ich auch gern auf anderen Blogs/Blöggen ? unterwegs.
Bei Grit las ich von einem Mystery Quilt bei Edyta Sitar.

Das finde ich total spannend und da ich ja schon eeeeeeeeewig nicht mehr an so etwas teilgenommen habe .....




...eine Stoffauswahl wäre auch schon getroffen.....soll ich? soll ich nicht? soll ich? soll ich nicht?....
und während ich so ein Blatt Klopapier nach dem anderen abreiße....huch sorry keine Scherze über Klopapier, das ist bei manchen brandernst.

Ach was macht schon ein UVO mehr oder weniger? Aber vielleicht wird es ja auch kein UVO, denn so wie es aussieht werde ich die 15 Tage die dieser Mystery läuft auch zu Hause sein....dann schaffe ich es auf jedenfall.

Frisch ans Werk, der erste Block ist schließlich schon online.

Liebe Grüße und behaltet eure Fröhlichkeit, euren Humor und euer Lächeln auch wenn es momentan schwere Zeiten sind.

Maja








Donnerstag, 19. März 2020

Quarantine Quilt Along

Halli hallo ihr Lieben,

gestern Abend habe ich noch eine kleine Blogrunde gemacht und auf Bonnie Hunters Blog von einem Quilt Along gelesen.
Dieser wird von Gudrun von GE Designs veranstaltet.
Das Muster nennt sich Elvira und wird für eine gewisse Zeit kostenlos zur Verfügung gestellt.
Der Quilt Along soll am Sonntag stattfinden.

Am Sonntag wollte ich mich eigentlich mit Annegret zum Nähen treffen. Das machen wir jetzt natürlich nicht und statt dessen werde ich an diesem Quilt Along mitnähen.

Ich muss nochmal schauen wie das mit der Zeitverschiebung ist, denn wenn ich es richtig gelesen habe sitzt die Gute in Iceland.

Meine Stoffauswahl habe ich schon getroffen

Es kann also losgehen :)


Heute habe ich hier im Wohnzimmer das Fenster gaaanz weit offen

die Sonne scheint und die Vögel zwitschern so herrlich.

Ich selbst krabbel schon den halben vormittag auf dem Boden rum und arbeite an der Border für den Rudeneja Quilt



Zwei Nähte noch...tschackaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.

Mal sehen was mir dann noch so für heute einfällt.

Liebe Grüße Maja





Mittwoch, 18. März 2020

UFO Abbau Woche 11

Halli hallo ihr Lieben,

ich war die letzten beiden Tage fleißig.
Habe die Wohnung aufgeräumt und auch draußen etwas Ordnung gemacht.
War beim Frisör, habe meine Einkäufe erledigt und Termine abgesagt.
Meine Buchhaltung ist auf dem neuesten Stand und es blieb sogar noch Zeit zum nähen übrig.

Wahnsinn....

Schaut mal

ich habe alle Blöcke für den Rudeneja Quilt fertig.

Nur noch zusammennähen und Umrandung. Das schaffe ich diese Woche bestimmt noch.

Außerdem habe ich die Blätter für mein nächsten Projekt mit Bettina probe genäht.

Hier der erste Versuch

da fand ich die Adern zu dick und so habe ich einen zweiten Versuch gestartet

Hier wiederum finde ich die Adern zu dünn...also muss ich die goldene Mitte finden.

Mal sehen ob ich das morgen mal probiere.

Erstmal das Rudeneja Top fertig machen.

Liebe Grüße
Maja


Buntes Allerlei

 Halli hallo ihr Lieben, morgen ist es endlich soweit und der Vorbereitungsabend für den ersten Kurs in diesem Jahr findet statt.  Das Thema...