Donnerstag, 14. Januar 2021

Blau und Kunterbunt

 Halli hallo ihr Lieben,


ich habe die Elefanten kurz zur Seite gelegt um den kleinen Tischläufer für meine Tochter fertig zu machen.

Ich bin ganz begeistert wie süß der geworden ist und ich hoffe sie mag ihn auch.


Mehr Fotos gibts wenn er gequiltet und nächste Woche verschenkt ist.

Gestern hat Bettina ihr Kaleidoskoptop aus dem letzten Kurs gequiltet.


Wunderschön ist dieser Quilt geworden

Das Quiltmuster nennt sich Belly Bop

und ich finde es passt sehr gut zum Patchwork.

Wer schon länger hier mitliest weiß, dass Ende des Monats wieder unser Nähwochenende in Marwede im Kalender gestanden hätte.
Hmmm was heißt hätte....es steht drin, nur kann es nicht wie gewohnt in Marwede stattfinden und auch nicht mit 4 Personen.

Aber Bettina und ich sind kreativ und so veranstalten wir unser "AlternativMarwedeWochenende" hier in Majas Nähzimmer.
Und da wir keine Postkarten aus Marwede senden können versuchen wir es mal mit 
Postcards from Sweden.


Samstag legen wir los und ich bin gespannt wie weit wir kommen werden.

So und jetzt gehe ich ans Maschinchen und quilte mal den schönen Tischläufer.

Maja 






Mittwoch, 13. Januar 2021

Stomping Ground QAL

 Halli hallo ihr Lieben,

eigentlich sollte ich nächste Woche wieder arbeiten gehen - so der Plan von Ende Dezember.

Nun daraus wird leider nichts und mein Arbeitsbeginn ist erstmal auf unbestimmte Zeit verschoben. 

Mittlerweile habe ich mich einigermaßen mit diesem hin und her - Kurzarbeit, arbeiten, nein, ja und doch wieder nicht arrangiert. Toll finde ich das nach wie vor nicht, aber ich kann es nun mal nicht ändern.

Ja ich weiß, Einige von euch arbeiten mehr als sonst und wären froh mal ein wenig Zeit geschenkt zu bekommen. Glaubt mir ein bisschen ist wirklich toll, aber so wie es jetzt schon seit Monaten bei mir ist...nein das wollt ihr auch nicht. Zumal ja nicht nur die Arbeit weg fällt, sondern auch das "miteinander".

Kein Essen gehen mit den Kindern, keine Treffen der diversen Nähgruppen, kein Frühstück mit Freunden oder der Kaffeeklatsch mit viel lachen. Und dann fehlt auch noch die Arbeit wo man mal jemanden sieht und sich unterhalten kann. Stattdessen allein zu Hause.

Ja ich weiß das ist Jammern auf hohem Niveau und ich bin auch froh, dass meine Lieben und ich gesund sind, aber.....seufz. 

So, das musste mal raus und jetzt reiße ich mich am Riemen und versuche die Zeit hier zu Hause so schön wie möglich gestalten. Das heißt Nähen bis der Arzt kommt, denn ja! ich habe nix anderes zu tun ;)

Fleißig war ich dabei und habe Elefanten genäht...einen nach dem anderen und so sind nun schon 2 Reihen vom Quilt fertig.



Heute aber werden die zur Seite gelegt, denn meine Kleine hat sich doch tastsächlich! einen Tischläufer zum Geburtstag gewünscht. Wow dass ich das noch erleben darf. Hihi

Ich hatte ihr einige Mustervorschläge gezeigt und war mir sicher, sie würde sich was "modernes" aussuchen. Da habe ich mich aber sowas von getäuscht. Am Besten gefiel ihr ein Läufer ganz traditionell mit HST´s.

Na dann wird es sowas in der Richtung. 


So hab ich erstmal angefangen....mal sehen wie sich das entwickelt. Vorgabe ist nicht breiter als 30cm..besser noch 20cm und dann auch noch in Blau.

Puh ganz schön klein und genau meine Farbe....lach.

Aber wenn sie das so möchte...ich schaffe das.Tschackaaaa





Montag, 11. Januar 2021

Stomping Ground QAL

Halli hallo ihr Lieben,


in der Facebook Gruppe von Pat Sloan läuft gerade ein QAL.

Genäht werden Elefanten nach der Anleitung  Stomping Ground von Wendy Sheppard.

Die Tierchen sind total niedlich und nachdem ich ja schon 2 Projekte in diesem Jahr fertig gestellt habe gönne ich mir diesen QAL.

Ausgewählt habe ich Stoffe der Serie Linen Texture in meinen Lieblingsfarben.




Der dunklere Graue wird der Hintergrund und den helleren nehme ich für die Stoßzähne.

Zugeschnitten habe ich gleich alle 18 benötigten Elefanten....die Folge der "Chefin" war spannend und wenn man schon mal dabei ist ;)


Nähen werde ich sie nach und nach...Ziel ist wohl der 8. Februar und ich denke das schaffe ich auch.




und schwupp die wupp ist die erste Reihe auch schon fertig....die gehen gut von der Hand ähhh Maschine


Damit ich dieses Jahr ein bisschen Überblick über meine Projekte - vor allem über die begonnenen - habe, habe ich mir einen Quilting Planner gekauft



Hier kann ich eintragen, was ich wann angefangen habe.



Mal sehen was am Ende des Jahren darin steht und wieviel davon wirklich fertig geworden ist.

Ich bin gespannt.








Samstag, 9. Januar 2021

Log Cabin

 Halli hallo ihr Lieben,

wie versprochen gibt es heute die Bilder vom fertigen Log Cabin Quilt.




Ich finde ja die Federn passen pefekt zum Quilt und nachdem ich gestern dann den Bindingmarathon gemeistert habe, darf das gute Stück jetzt für ein Jahr auf meinem Bett platz nehmen.



Schläft sich übrigens gut darunter ;)


Maja 


Donnerstag, 7. Januar 2021

Nähen ins Neue Jahr

 Halli hallo ihr Lieben,


während das Maschinchen Anfang der Woche den Mystery gequiltet hat, war ich fleißig an der Nähmaschine und habe die fehlenden Blöcke vom Silvesterquilt fertig gestellt.

Log Cabin ist schon toll...soviele Layout Möglichkeiten mit nur einem Block









Und das war noch lange nicht alles was ich hätte legen können....einfach toll.

Eigentlich hatte ich ja vor die Blöcke gar nicht zusammen zu nähen, damit die Mädels im Kurs selbst mal sehen können was man alles damit machen kann. 
Aber dann dachte ich mir, wer weiß wann und ob ein nächster Kurs überhaupt stattfindet und dann können wir das auch immer noch mit Fotos sehen.

Und außerdem war der Silvesterquilt ja immer der Quilt auf meinen Bett fürs folgende Jahr und deshalb hab ich mich doch anders entschieden.
Jetzt musste nur noch eine Entscheidung her, welches nun das endgültige Layout werden soll.
Darüber musste ich erstmal ne Nacht schlafen.

Das Rennen hat dann das letzte Layout gemacht.
Die Blöcke zusammen zu nähen war schnell erledigt.
Wesentlich länger hat es gedauert das "Monstrum" auf die Maschine zu spannen, ein schönes Quiltmuster zu finden und es dann zu programmieren.
Aaaaber ich habe gesiegt...tschackaaa.


Benutzt habe ich das Freudenberg R80 Vlies das mich doch sehr an das aus dem Sortiment genommene Vol11 erinnert. 
Da das nur 1,50 breit liegt habe ich zum ersten Mal den Bügelverbinder von Marti Michell probiert.
Das lies sich sehr gut verarbeiten, passt wackelt und hat keine Luft ;))

Das Quiltmuster ist Seaside Feathers2 von One Song Needle Arts.
Ich finde das passt super.
Fotos vom fertigen Quilt folgen im nächsten Post, da ich noch nicht ganz fertig bin.

Habt einen schönen Donnerstag

Maja 





Dienstag, 5. Januar 2021

Bettinas Mystery das Finale

 Halli hallo ihr Lieben,


wie versprochen kommt heute nun die Auflösung des Mysteryquilts.


Da ist er, frisch von der Longarm und so setzt ihr nun eure Blöcke zusammen:



Achtet bitte auf die Ausrichtung der 4 Patches in den Ecken.

Ihr braucht je 8 Blöcke um den Quilt so zusammenzusetzen wie ich.

nicht wundern irgendwie ist mein Bildschirm oben dunkler als unten...


Natürlich könnt ihr auch noch eine Reihe anfügen, ganz nach Bedarf.

Der weiße Streifen ist 2,5 Inch breit und die äußere Randgestaltung ist jedem selbst überlassen.

Meine war ein ziemliches Puzzle, denn ich wollte alle meine Reste der benutzten Stoffe verbrauchen



Bis auf eine Ecke kam ich gut mit den Stoffen aus....hier mussten die letzten farbigen Reste und ein weißes Quadrat aushelfen


Gequiltet habe ich Allover mit Sternen und Loops


An einer Stelle hat die Maschine den Unterfaden geknubbelt


da muss ich heute nochmal mit der Hand ausbessern.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit diesem Quilt und ich hoffe Bettina und alle Mitnäherinnen sind es auch.

Maße waren vor dem Quilten 1,54 x 1,54 m nach dem Quilten sind es 1,52 x 1,52 m.


Jetzt habe ich noch eine kleine Überraschung für alle die den Mystery mit genäht haben bzw. alle die ihn noch nähen wollen.

Ich werde ein Allover Quilting für euer Top verlosen. Wer sich also traut seine Arbeit von mir quilten zu lassen der ist herzlich eingeladen an dieser Verlosung teilzunehmen.

Schreibt mir über das Blogger Kontaktformular, dann können wir in Kontakt kommen und ihr mir ein Foto von eurem Mystery (egal ob fertig oder in Arbeit) zeigen.

Ich bin gespannt


Maja 



Montag, 4. Januar 2021

Bettinas Mystery Teil 5

 Halli hallo ihr Lieben,

mit einem letzten Schritt kommen wir zum Finale des Mystery Quilts.

In Teil 5 brauchen wir noch einmal die Teile die wir im Schritt 3 genäht haben.


Zusätzlich benötigt ihr 16x 8 Quadrate von 2,5 Inch.

Zeichnet euch auf diese Quadrate eine Diagonale auf und näht sie jeweils in die 2 unteren Ecken der 4 passenden Teile aus Schritt 3.


Nun habt ihr alle Teile die ihr zum Zusammensetzen des Blocks benötigt.

Wie ihr das macht zeige ich euch morgen, denn ich muss heute noch neue Fotos machen da die alten ja leider nicht mit auf den neuen Rechner übertragen wurden.

Wartet also bitte noch, denn es gibt eine kleine Besonderheit beim zusammensetzen und die möchte ich euch noch zeigen und vielleicht möchtet ihr es ja auch genau so machen wie ich.

Liebe Grüße aus dem verschneiten und schönen Grasleben

Maja 

Blau und Kunterbunt

 Halli hallo ihr Lieben, ich habe die Elefanten kurz zur Seite gelegt um den kleinen Tischläufer für meine Tochter fertig zu machen. Ich bin...