Sonntag, 28. Januar 2024

Quilts für Superhelden und ein neues Projekt

 Halli hallo ihr Lieben,

das Maschinchen war unheimlich fleißig diese Woche.

Schaut mal

















Das ist ein großer Teil der Tops die Bettina und ich Silvester genäht haben.

Nun sind sie gequiltet, mit einem Binding versehen


und warten auf die letzten Stiche mit der Hand.

Es hat uns großen Spaß gemacht all diese bunten Kinderquilts zu nähen und wir hoffen möglichst bald alle komplett fertig zu haben um sie an Melanie und die Aktion Quilts für Superhelden zu übergeben.

Den Quilt von Manuela möchte ich euch auch nicht vorenthalten.


Ein wirklich schönes Top, das ich da fertigstellen durfte.

Und dann habe ich noch das neue Projekt für euch.

Fragt ihr euch welches es nun wird?
Ja da gibt es eine Überraschung, denn es wird nichts genähtes.....uuuuund? schon eine Idee??

Na gut dann zeige ich euch mal ein Foto



Das ist meine in die Jahre gekommene Küche und da muss dringend was passieren.
Also Nägel mit Köpfen



Jetzt gibt es kein zurück mehr und ich habe mein gesuchtes neues Projekt....tschacka.


Ich hoffe am Mittwoch kommen meine "Schwiegersöhne" vorbei und schleppen mir den Schrank da links nach unten. Der hat nämlich ausgedient.
Das alte wuchtige Teil darf dann noch ne Weile draußen den Hof oder den Garten schmücken.

Plan:
Erstmal im hinteren Bereich die Tapeten runter, Fußleisten streichen und dann neue Tapete drauf.
Danach gehts an den vorderen Teil mit deutlich mehr Aufwand. Oberschränke runter, Tapeten ab. Dann alles raus und neuer Fußboden. Dann noch die Fronten neu streichen, neue Arbeitsplatten  und alles irgendwie praktischer wieder aufbauen.

Ist doch ein Klacks oder?

Ohman das macht mir ein bisschen Angst, aaaaber es gibt nichts was ich nicht schaffen kann...also ran an die Arbeit.

Euch allen einen schönen Sonntag

Maja, die sich jetzt den Spachtel und die Sprühflasche schnappt.








Sonntag, 21. Januar 2024

Fortschritte beim Mystery und Gedanken über ein neues Projekt

 Halli hallo ihr Lieben,

leider war ich diese Woche etwas gehandicapped....hmmm schreibt man das so?

Seit Montag spielen sich vor meinem rechten Auge diverse merkwürdige Dinge ab. Von dicken Brummern die mir auf der Nase sitzen zu kleinen fliegenden Mücken über unterm Mikroskop krabbelnde Bakterien bis hin zu nem hartnäckigen Wassertropfen. Alles natürlich überhaupt nicht da, ich sehe es aber und das ist sowas von verwirrend. 

Gerade der Wassertropfen rechts unten nervt.

Was meine Augen angeht hab ich immer ein bisschen schiss, denn wer mich kennt weiß dass ich ziemlich kurzsichtig bin. Außerdem musste meine Netzhaut schon mal gelasert werden und nein das war nicht so schön.

Ein Besuch beim Augenarzt am Montag gab mir wenigstens die Sicherheit dass meine Netzhaut in Ordnung ist. 

Alles andere können wir hoffentlich am Mittwoch klären. 

Genäht habe ich tatsächlich die ganze Woche über nicht, aber gestern beim wöchentlichen Samstagsnähen konnte ich die Randblöcke für den Indigo Way Mystery fertigstellen.


Yeah....die 4 Ecken sind auch schon vorbereitet und jetzt muss ich dieses Monstrum "nur" noch zusammen nähen.

In der Anleitung von Bonnie wird das Mittelteil dann begradigt und mit diversen Randstreifen versehen. Mir persönlich gefällt ihre letzte Umrandung nicht. Hat was von Haifischzähnen und deshalb werde ich das auch abändern. Das Mittelteil wird begradigt, erhält eine schmale helle Umrandung und dann einen Rand aus diesem Stoff zum Abschluss....fertig


Das heißt dieses Projekt nähert sich der Ziellinie und da könnte ich doch ein neues starten, oder?

Ja ich weiß, eigentlich müsste ich erstmal den Low Volume Quilt fertig machen


Aber überall lauern Versuchungen....das kennt ihr doch auch.

Erzählt hatte ich euch ja schon mal, dass ich überlege am Mercantile Sampler Quilt Along von Lori Holt mitzunähen.


Die Anleitungen gibt es kostenlos auf ihrem Blog und hust ich habe sie mir schon längst runtergeladen.

Außerdem habe ich hier einen FQ Bundle von den Bee Dots liegen


Oh man....ja  nein vielleicht.....gestartet wird am 29. Januar und da hab ich ja noch etwas Zeit für eine Entscheidung.

Und während ich über dieses Projekt nachdenke schleicht sich auch schon das nächste durch die Hintertür.

Ob ich vielleicht mal beim Temperaturquilt mitmache???

Ich habe hier soviele Reste in meinen Lieblingsfarben rumliegen....könnte ich ja eigentlich ein kleines Projektchen übers Jahr mitnehmen.

Hmmmmmm


Das habe ich im Netz gefunden und bin ganz angetan. Ist ja einfach nur ein Quadrat mit 2 abgenähten Ecken also nicht die Welt. Vielleicht in klein...zugeschnitten 2,5 Inches.  Der Reihe nach zusammengenäht.....365 Tage....17 breit 22 runter.....374....oder 18 breit und 21 runter ....378.

Fertig 2 Inches also 34x44 oder 36 x42....ist ja ein schönes Maß für die Wand. Hmmmm vielleicht mach ich mal ein Probeblöckchen.

Haus Höchsttemperatur, abgenähte Ecken Tiefsttemperatur.....hmmmm.....Ihr merkts....sicher sein klingt anders. 

Aber ich erlaube mir trotzdem über diverse neue Projekt zumindest laut nachzudenken. Was davon Realität wird....wir werden sehen.

Für heute steht chillen auf dem Plan und deswegen werde ich mich jetzt auch erstmal gemütlich aufs Sofa schmeißen.


Euch einen schönen Sonntag

Maja 






Sonntag, 14. Januar 2024

Indigo Way und Ravenbrook

 Halli hallo ihr Lieben,


die ganze Woche habe ich am Mystery von Bonnie Hunter gestichelt und es trotzdem immer noch nicht geschafft alle Teile fertig zu bekommen....ächz. Das ist ein ganz schön großes Projekt, aaaaaber ich schaffe das noch..tschackaaaa.

Um mal ein wenig Abwechslung zu bekommen, habe ich zwischendurch die Blöcke für den Ravenbrook Scrap Along genäht.


Das hat Spaß gemacht und ich freue mich schon auf die nächste Anleitung im Februar.

Zeigen möchte ich euch auch noch Theklas Tischläufer den sie die letzten Samstage hier beim Treffen genäht hat.


Das war vor langer Zeit eines meiner Kursthemen und ich finde sie hat das richtig klasse gemacht.

Quilten durfte ich ein Top von Steffi.



Ein Hammerteilchen....und so akkurat genäht...danke dass ich das für dich quilten durfte.


Tja und dann habe ich beim Aufräumen Kistchen und Kästchen mit Garnen gefunden.





Habt ihr auch solche "Schatzkisten"? 

Ich appliziere momentan so wenig und ich quilte auch nur noch mit dem Maschinchen, dass ich derlei Garnauswahl gar nicht brauche. 

Und falls doch habe ich hier


und hier


genug Auswahl.

Deswegen nehme ich mir vor diese beiden Krimskramskisten so gut es geht beim "täglichen" Nähen zu verbrauchen.

Jawoll. Ab und an muss man seinen Sammeltick auch mal bezwingen.


So und nun hab hier lange genug vorm Rechner gesessen, unten im Nähzimmer warten noch einige Blöckchen vom Indigo Way....auf gehts.


Euch allen einen schönen Sonntag


Maja 





Sonntag, 7. Januar 2024

Indigo Way Mystery

 Halli hallo ihr Lieben,

am Freitag hat Bonnie Hunter den letzten Schritt für ihren Mystery Indigo Way veröffentlicht. Gestern ging es also ans zusammen nähen.


Mein Zuschneidetisch sah zwischenzeitlich ein wenig chaotisch aus - kennt man ja schon von mir *gg 

dafür läuft das zusammen nähen bei mir ziemlich geordnet




Bettina war gestern auch fleißig und hier könnt ihr unsere Blöcke mal im direkten Vergleich sehen



Also ich muss sagen, dass mir dieser Mystery von Anfang bis Ende gut gefallen hat und mich das Ergebnis sehr erfreut.

Heute früh war ich fleißig am Maschinchen unterwegs und jetzt nach meiner Mittagspause werde ich mich mal an den Ravenbrook Scrap Quilt Along machen.

Die Reste liegen schon parat und die drei zu nähenden Blöcke sehen aus, als wenn das fix zu erledigen ist.

Euch allen einen schönen Sonntag


Maja 


Montag, 1. Januar 2024

Frohes neues Jahr

 Halli hallo ihr Lieben,


ein frohes neues Jahr wünsche ich allen meinen Leser/Innen. Ich hoffe ihr hattet einen schönen Silvesterabend und startet heute frisch und erholt in ein neues Jahr .

Bevor ich euch jetzt von meinen Plänen fürs neue Jahr erzähle, lasst uns noch kurz das Alte beenden und über den gestrigen Nähabend sprechen.

Letzter mit euch geteilter Stand war 3 Quilts für mich und 2 für Bettina.

Wir haben aber noch munter weiter genäht und entstanden sind noch diese 2 auf meiner Seite



und diese 2 auf Bettinas Seite 



Macht summa summarum 9 Quilttops...nicht schlecht oder?

Für diese Anzahl hatte ich 2 Tipps in den Kommentaren von Barbara und Steffi. Also musste das Los entscheiden und gewonnen hat den 25 Euro Gutschein fürs Longarmquilten....Trommelwirbel


Die Barbara......Herzlichen Glückwunsch an dich.

Ich werde das hier bei mir vermerken und wenn du mir einen Quiltauftrag sendest ziehe ich deinen Gutschein automatisch ab.

Während ich heute früh noch schlummernd im Bett lag hat es Bettina schon ins Nähzimmer gezogen und ein weiteres Top ist entstanden.


Alle Tops werden von uns auch noch gequiltet und mit einem Binding versehen um Melanie von der Aktion Quilts für Superhelden ein wenig zu entlasten.

Ich finde das war ein schöner Start ins neue Jahr und falls es uns nochmal überfällt haben wir noch genug Stoffe hier um weitere Spendenquilts zu nähen.

Nachdem Bettina vorhin gefahren ist habe ich ein wenig Zeit investiert und mein Nähzimmer geordnet.

Weg zu räumen waren diverse Neuanschaffungen und Geburtstagsgeschenke..hust


Nun kann ich frisch und aufgeräumt ins neue Jahr starten.

Aufgehängt habe ich das WIP fürs nächste Jahr



und den nächsten zu nähenden Block vorbereitet


Außerdem vorbereitet für die nächsten Schritte ist der Mystery von Bonnie Hunter


Neu starten werde ich einen Scrapalong den ich auf Instagram entdeckt habe.

Der Rabe im Schlamm richtet den Ravenbrook Scrap Quilt Along aus und da ich wirklich mehr als genug Reste in meinen Lieblingsfarben habe


bin ich gern dabei.

Heute früh gabs auch schon die erste Anleitung und ja das gefällt mir tatsächlich richtig gut. 

Weitere Neustarts habe ich momentan tatsächlich nicht geplant. Irgendwie hat mich noch nichts so richtig gepackt und außerdem muss ja noch Einiges fertig gestellt werden.

Ein eventuell vielleicht ist der neue Quiltalong von Lori Holt "Mercantile Sampler" Beginnt irgendwann im Januar, aber sicher weiß ich das noch nicht. Mal sehen ob ich das angehe.

Wie sieht das bei euch so aus? Habt ihr was geplant. Berichtet doch mal.


Jetzt werde ich erstmal meine Vorbereitungen für den ersten Arbeitstag morgen treffen und danach gehts ab aufs Sofa.


Euch allen einen schönen Start ins neue Jahr


Maja 









Trotz guter Vorsätze

 Guten Morgen ihr Lieben, nun liegt Moers schon eine Woche zurück und ich hab euch noch gar nicht erzählt wie schön es dort war. Unser Hotel...