Sonntag, 28. Januar 2024

Quilts für Superhelden und ein neues Projekt

 Halli hallo ihr Lieben,

das Maschinchen war unheimlich fleißig diese Woche.

Schaut mal

















Das ist ein großer Teil der Tops die Bettina und ich Silvester genäht haben.

Nun sind sie gequiltet, mit einem Binding versehen


und warten auf die letzten Stiche mit der Hand.

Es hat uns großen Spaß gemacht all diese bunten Kinderquilts zu nähen und wir hoffen möglichst bald alle komplett fertig zu haben um sie an Melanie und die Aktion Quilts für Superhelden zu übergeben.

Den Quilt von Manuela möchte ich euch auch nicht vorenthalten.


Ein wirklich schönes Top, das ich da fertigstellen durfte.

Und dann habe ich noch das neue Projekt für euch.

Fragt ihr euch welches es nun wird?
Ja da gibt es eine Überraschung, denn es wird nichts genähtes.....uuuuund? schon eine Idee??

Na gut dann zeige ich euch mal ein Foto



Das ist meine in die Jahre gekommene Küche und da muss dringend was passieren.
Also Nägel mit Köpfen



Jetzt gibt es kein zurück mehr und ich habe mein gesuchtes neues Projekt....tschacka.


Ich hoffe am Mittwoch kommen meine "Schwiegersöhne" vorbei und schleppen mir den Schrank da links nach unten. Der hat nämlich ausgedient.
Das alte wuchtige Teil darf dann noch ne Weile draußen den Hof oder den Garten schmücken.

Plan:
Erstmal im hinteren Bereich die Tapeten runter, Fußleisten streichen und dann neue Tapete drauf.
Danach gehts an den vorderen Teil mit deutlich mehr Aufwand. Oberschränke runter, Tapeten ab. Dann alles raus und neuer Fußboden. Dann noch die Fronten neu streichen, neue Arbeitsplatten  und alles irgendwie praktischer wieder aufbauen.

Ist doch ein Klacks oder?

Ohman das macht mir ein bisschen Angst, aaaaber es gibt nichts was ich nicht schaffen kann...also ran an die Arbeit.

Euch allen einen schönen Sonntag

Maja, die sich jetzt den Spachtel und die Sprühflasche schnappt.








3 Kommentare:

  1. Oh Maja, die Küche zu renovieren ist immer ein ganz besonderer Kraftakt. Und dann auch noch alle Schränke weg. Das heißt, alles muss leer sein. Das einzig Gute ist, dass man mal richtig ausmistet. Viel Kraft jetzt und viel Freude dann, wenn alles wieder schön ist. LG von Rela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maja,
    das ist ja wirklich ein Klacks! *lach*
    Aber eine neue Küche ist immer auch ein Abenteuer, das viel Freude macht.
    Gutes Gelingen und gute Nerven!
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maja,
    das ist ein anspruchsvolles Vorhaben. Aber wenn alles fertig ist, dann freut man sich.
    Einen ganz schönen Stapel an Quilts habt ihr für Melanie gemacht. Super!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Warum

 Halli hallo ihr Lieben, letzte Woche habe ich mich nicht bei euch gemeldet, weil ich Oma Tag mit meinem kleinen Enkel hatte. Wir waren im T...