Donnerstag, 31. März 2022

It´s UFO Time im März

 Guten Morgen ihr Lieben,

heute ist schon der letzte Donnerstag im März und damit Zeit für den monatlichen UFO Post bei Valomea 

Mit 2 Projekten bin ich da gut voran gekommen.

Zum einen ist da der Patchwork Barn Quilt von Edyta Sitar bei dem ich jetzt alle Teile fertig habe und auch die Randstreifen sind mit den Applikationen versehen.


Hier ist nochmal ein altes Foto, denn zusammen genäht kann ich ihn nicht zeigen....ihr wisst ja da gibt es noch ein Nähmaschinenproblem ;)

Außerdem habe ich fleißig am Stonefields Quilt gewerkelt und auch da sind nun alle Blöcke fertig.


Hier habe ich leider vergessen ein aktuelles Foto zu machen bevor ich ihn wegen eines Kurses von der Design Wand genommen habe. Sobald ich meine Nähmaschine zurück habe (hoffentlich bald denn ich fange aus Verzweiflung tatsächlich schon an zu putzen) werden die Blöcke zusammengenäht und dann gibts neue Fotos, versprochen.

Die Flying Geese Umrandung ist auch schon fertig und für die letzte Umrandung sind die Hexagonblumen für 3 Randstreifen fertig. Fehlen noch so ca. 20 Stück.

Dass ich dieses UFO so weit voran bringe hätte ich nicht gedacht und ich bin schon ein wenig stolz auf mich.

Das Maschinchen arbeitet ja wieder und so werde ich die Tage das UFO aus dem letzten Post quilten.


Tja und dann muss ich mal schauen was ich mir für den nächsten Monat vornehme. ...obwohl vorrangig muss ich da erstmal meine Jahresprojekte aufholen und dann habe ich da noch so das ein oder andere neue Projekt im Auge....hihi

Mal sehen ob ich da noch ein UFO dazwischen schieben kann, denn vorhanden ist da noch so das ein oder andere. Da kann ich sicher das ganze Jahr noch bei Valomea verlinken.

Und nun wünsche ich euch einen schönen Donnerstag

Maja 



Montag, 28. März 2022

Scrappy Triangles Woche 13

 Guten Morgen ihr Lieben,

diese Woche starten wir wie gewohnt mit den Scrappy Triangles.

Aufzuholen waren die Wochen 10, 11 und 12 und dazu natürlich die jetzige Woche 13


damit wäre ich da wieder auf dem aktuellen Stand.

Außerdem habe ich auch den Tulpenläufer gequiltet und mit einem Binding versehen


Der darf jetzt zusammen mit den Vögelchen auf der Kommode im Flur liegen.


Heuet morgen komme ich irgendwie nicht so richtig in die Pötte, was ich jetzt mal der nervigen Zeitumstellung in die Schuhe schiebe. 

Das legt sich hoffentlich, denn für heute steht Fensterputzen auf dem Plan....hmmm und ich hatte gehofft über Nacht würden vielleicht die Heinzelmännchen vorbei schauen...leider nicht.


Euch einen schönen Start in die neue Woche


Maja 

Sonntag, 27. März 2022

Ein Grund zum Jubeln

 Guten Morgen ihr Lieben,

es gibt sehr gute Nachrichten vom Maschinchen. 

Der Techniker konnte sie am Freitag gleich vor Ort wieder fit machen, es war "nur" wie befürchtet ein Stecker innerhalb lose.

Einerseits freute mich das riesig, dass es nur eine Kleinigkeit war andererseits ärgerte es mich ein wenig, dass ich 5 Wochen darauf warten und dafür bis nach Chemnitz musste. 

Aber nun ist es wie es ist und nachdem ich das gute Stück wieder aufgebaut und angeschlossen hatte, überwog doch die Freude.

Bettinas Quilt "der dessen Name nicht mehr genannt werden darf" war ja noch auf dem Rahmen und ich konnte ihn tatsächlich problemlos wieder an die richtige Position bringen....puh.


Herrlich das Maschinchen rattern zu hören

und noch herrlicher wenn sie ohne Probleme durcharbeitet


Jetzt kann das Ersatzteil für meine Nähmaschine noch ein bisschen dauern, ich bin beschäftigt ;)

Ich darf ja auch mit Bettinas gutem Stück nähen und da hab ich neben meinen ganzen Jahresprojekten auch den bereits zugeschnittenen Mini für den Quiltständer rausgekramt.

Einmal fix zusammen genäht, fiel mir auf, dass der ein bisschen zu kurz ist.
Also habe ich ein wenig gerechnet und das Vögelchen verkleinert.

Na hoffentlich hat sich der Matheleistungskurs gelohnt und das passt alles wie geplant zusammen


uuuuunnnnd....die Spannung steigt.....
Tschacke es passte alles wie geplant




Natürlich durfte das Maschinchen gleich ran und ich habe gestern Abend auf dem Sofa noch das Binding gestichelt.


Nun durfte das Valentinsherz den Platz frei machen und bis der Osterhase kommt dürfen jetzt die Vögelchen fliegen.

Ich werde meinen Sonntag im Nähzimmer verbringen und ich wünsche euch viel Spaß bei allem was ihr so vor habt.


Maja 



Donnerstag, 24. März 2022

 Guten Morgen ihr Lieben,

und vielen Dank für eure Anteilnahme an meinem Verlust...Die Spülmaschine ist nicht mehr zu retten und wird nächstes Woche ausgetauscht.

Ich war geschockt, dass es gar nicht so leicht ist an eine neue heran zu kommen. So vieles ist momentan nicht lieferbar und das wirkt sich auch auf die Reparatur meiner Nähmaschine aus, denn das Ersatzteil kommt einfach nicht an Land. 

4 Wochen sind es jetzt schon und ich bin heilfroh, dass ich tatsächlich noch lebe.

Als ich Bettinas Nähmaschine aufgebaut habe war das irgendwie so wie Weihnachten...herrlich endlich wieder das Gaspedal zu bedienen und das vertraute Summen zu hören.

Natürlich hab ich mich gleich daran gemacht, meine Jahresprojekte auf Reihe zu bringen, aber ich habe auch ein wenig Just for Fun genäht.

Der Frühling ist überall präsent und da musste einfach ein neuer Läufer für die Kommode her


Die Stoffauswahl fiel ganz leicht und das Zuschneiden war auch fix erledigt


Leider hab ich mich da einmal verrechnet, was ich aber so ausbessern konnte, dass es im fertigen Top nicht mehr auffällt.

War halt nur mehr Arbeit als es hätte sein müssen.


Jetzt muss nur noch die Longarm morgen wieder fit gemacht werden und dazu habe ich sie bereits abgebaut und verstaut.


und auch das Zubehör muss morgen mit nach Chemnitz


Nun sieht der Tisch etwas nackig aus


Froh bin ich darüber, dass ich die Maschine herunterbekommen habe, ohne den Quilt auf dem Rahmen abspannen zu müsssen. 

Ich hoffe nämlich, dass ich dort mit dem Quilten weitermachen kann wo die Maschine aufgehört hat. Sonst muss ich nämlich alle Stiche wieder auftrennen und das möchte ich vermeiden.

Und nun ganz feste die Daumen drücken, dass morgen alles gut wird.

Ich werde mich jetzt seit ewigen Zeiten endlich mal wieder mit meiner Tochter beim Lieblingsschweden zum Frühstück und Bummeln treffen.

Ach ich freue mich und wünsche euch einen wunderbar sonnigen Tag


Maja 






Dienstag, 22. März 2022

Gute Nachrichten?

 Guten Morgen ihr Lieben,

diesen Post werde ich mit den "schlechten Nachrichten" beginnen, denn jetzt kann es nur noch wieder gut werden.

Nachdem die Longarm und dann auch meine Nähmaschine den Geist aufgegeben haben, hatte ich mich nämlich nicht getraut Bettinas Angebot ihre Nähmaschine zu nutzen anzunehmen, bevor nicht das 3. Teil kaputt geht....nicht dass ich die auch noch ins Jeinseits befördere.(Ja da bin ich doch ein wenig abergläubisch)

Elke meinte am Besten wäre da doch die elektrische Zahnbürste oder der Mixer, aber die Zahnbürste geht immer noch und den Mixer...räusper....den habe ich schon vor einiger Zeit in die ewigen Jagdgründe geschickt.

Nun hat die Spülmaschine diese tragende Rolle freiwillig übernommen und damit zu den guten Nachrichten: 

Jetzt besteht keine Gefahr mehr und ich kann Bettinas Angebot annehmen und wieder nähen. Yeah

Außerdem habe ich endlich einen Werkstatt Termin für die Longarm und das schon am Freitag...drückt mal die Daumen, dass das Problem erkannt und gleich repariert werden kann.

Und dann noch eine gute Nachricht:

Ich habe Weihnachten bei Primitive Gatherings in den USA ein QuiltboxAbo gesehen, dass ich mir gegönnt habe. Alle 2 Monate bekommt man ein Päckchen und weiß halt nicht was drin ist.

Am 15.2. war der erste Termin und am Samstag ist das erste Paket doch tatsächlich bei mir angekommen, obwohl ich schon dachte das schafft den Weg über den Ozean nie.


Drin war:

Eine Anleitung für ein Valentinsprojekt mit passendem Charmpack




Ein Materialpaket für einen kleinen Quilt


Ein "On going Project" Namens Revel...in jeder Box ist der Stoff für 2 Blöcke und man braucht nur einen Hintergrund dazu



Außerdem noch eine Mini Stickanleitung, Aurifil Garn und Karamellbonbons


Weil ich zu den ersten Anmeldungen gehörte war zusätzlich noch eine Anleitung und ein weiterer Charmpack im Paket

Das ist ein Quilt bestehend aus Mini Bow Tie Blöcken und das hat mich ja gleich angelacht....puh vielleicht sollte ich da mal zuschneiden und das als mein Leaders und Enders Projekt nehmen, dann würde sich das ja so nebenbei nähen.

Na mal sehen....zuerstmal sollte ich meine Jahresprojekte auf den neuesten Stand bringen und damit fange ich dann auch gleich an.

Euch wünsche ich einen schönen sonnigen Tag

Maja 







Samstag, 19. März 2022

Kleine Fortschritte

 Guten Morgen ihr Lieben,


bei meinem derzeitige Handnähprojekt gibt es kleine Fortschritte zu vermelden. 

Bis auf den einen Block zum mit der Maschine nähen sind nun alle Blöcke fertig. Die Flying Geese Umrandung ist auch fertig und nun bin ich dabei die 2. Umrandung mit den Hexagon Blumen zu gestalten.

Entgegen dem Original werde ich die nicht 3 reihig anordnen sondern nur 2 reihig...ich finde das ist genug.

Der weiße Stoff ist zugeschnitten und die ersten Blumen schon mal provisorisch aufgesteckt.


Mittlerweile sind auch die Blumen für den 2. Streifen fertig und es fehlen mir noch so ungefähr 40 Stück für die restliche Umrandung. Das zieht sich vielleicht hin und ich muss ganz ehrlich gestehen, ich hab keine Lust mehr...lach.

Wie gerne würde ich mich an meine Maschine setzen und mal Gas geben...seufz.

Damit ich bereit bin, wenn es denn mal wieder möglich ist habe ich schon alles Einiges zugeschnitten. 

Auch den Mini für den März (wenn das noch länger dauert kann ich aber direkt vom Valentinsherz zum Osterhasen wechseln..hihi) 

Ich habe dafür diese Stoffe aus meinen Kisten gewühlt 

und so wird es dann werden


Ich möchte in derselben Farbrichtung noch gern einen kleinen Läufer für die Kommode machen. Na mal sehen....

Dieses Wochenende gebe ich erstmal einen Kurs und lasse mich von den Mädels ablenken. Dazu muss ich allerdings noch die Blöcke vom Stonefields Quilt von der Design Wand nehmen. Ab in die Kiste damit, aber hoffentlich nicht aus dem Sinn.


Euch wünsche ich ein schönes Wochenende.


Maja 



Montag, 14. März 2022

Stonefields Quilt

 Halli hallo ihr Lieben,

da meine Nähmaschine immer noch in der Werkstatt ist, kann ich euch heute auch wieder kein Scrappy Triangle zeigen. 

Dafür bin ich weiterhin fleißig am Nähen der letzten Blöcke für den Stonefields Quilt.

Mit der Hand geht es langsamer voran als ich es gewohnt bin aber ich mache Fortschritte und es fehlen nur noch ein paar Blöcke.

Im Vergleich zu letzter Woche sieht das doch schon gut aus

Ein Block liegt hier für die Nähmaschine vorbereitet

Fehlen noch 4 Applikationsblöcke.
Davon sind 3 schon vorbereitet und es müssen nur noch die Applikationen festgenäht werden.
Beim letzten fehlen mir noch ein paar Appli Teile...aaaaber das werde ich sicher spätestens morgen erledigt haben.

Bereits fertig genäht liegen in der Kiste Flying Geese Streifen für die Umrandung


Perfekt dann fehlen mir nur noch Hexagon Blumen für die 2. Umrandung.


Ein paar sind auch davon schon genäht ....damit wäre der Quilt ja quasi fertig...lach

Gestern habe ich ein wenig gejammert, weil ich mit meinen Jahresprojekten im Rückstand bin und wenn die Maschine da ist muss ich ziemlich viel aufholen. Bettina meinte dazu: Das hast du doch fix erledigt aber dieses UFO wäre noch in der Kiste wenn die Maschine da wäre. Recht hat sie und jetzt bin ich ein ganz klein wenig froh über diese Handnähzwangspause.

Passend gab es gestern beim Chinesen im Glückskeks diesen Spruch:

Hab Geduld es wird sich auszahlen.

Wir werden sehen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche 

Maja 



















Donnerstag, 10. März 2022

Applizieren

 Guten Morgen ihr Lieben,

und vielen Dank für eure "tröstenden Worte" während meiner Nähmaschinenabstinenz.

Ja sie wärt noch immer an....schnüff.

Aber ich nutze die Zeit sinnvoll und lasse die Applikationsnadel glühen.

Die Seitenstreifen für den Patchwork Barn Quilt sind fertig. Zusammen nähen werde ich das aber erst wenn ich meine Maschine mit meiner Nahtzugabe wieder habe.

Jetzt würde ja eigentlich das letzte Binding an der Reihe sein, aaaaber dazu habe ich so gar keine Lust und außerdem brauche ich doch einen Grundstock für den nächsten Berg oder? 

Damit ich jetzt so unbeschäftigt nicht noch anfange meine Wohnung zu putzen habe ich mir eine meiner UFO Kisten vorgenommen und dort weitergemacht wo ich vor so ca. naja sagen wir mal in etwa puh so grob über den Daumen 4-5 Jahren aufgehört habe.

Eijeijei....fast fertig würde ich sagen


Der Stonefield Quilt.



Mal sehen was ich davon erledigen kann bevor meine Maschine zurück ist.

Dann muss ich nämlich erstmal meine 3 Jahresprojekte auf den aktuellen Stand bringen und die Applikationen verschwinden wieder in ihrer Kiste.

Nun denn auf auf und die Zeit sinnvoll genutzt.

Euch wünsche ich einen wundervoll sonnigen und den bisher wärmsten Tag des Jahres


Maja 






Montag, 7. März 2022

Kein Scrappy Triangle, Welt der Farben oder Fabulous BOM

 Guten Morgen ihr Lieben,


heute gibt es leider keine Fortschritte bei meinen 3 Jahresprojekten. Ich komme mit der geliehenen Maschine einfach nicht klar und bevor nachher die Teile nicht schön werden, lasse ich es besser ganz.

Hoffentlich kommt meine bald wieder zurück und ich kann das alles nachholen.



Zwischenzeitlich habe ich mir meine Trekkingschuhe angezogen, mir eine Brotzeit geschmiert und den Rucksack aufgeschnallt. Nochmal tief durchgeatmet und dann ab auf den Mount Binding.

Ja was soll ich sagen....tapfer habe ich mich von oben nach unten durchgearbeitet 


Jetzt habe ich hier nur noch EINEN einzigen Quilt und einen Untersetzer liegen, dann wären alle Bindings geschafft. Fühlt sich gut an.

Außerdem habe ich mir beim Samstagstreff ein UFO aus dem letzten Jahr vorgenommen.


Den Patchwork Barn von Edyta Sitar, denn da fehlten ja nur noch die Applikationen auf den Randstreifen.

Ich habe den ganzen Samstag lang die Teile vorbereitet


und mich die ganze Zeit gefragt, warum habe ich den eigentlich noch nicht fertig habe.


Auf der einen Seite fehlten nur ein paar Blätter, die schnell gemacht waren. Für die andere Seite fehlten noch alle Teile, aber auch die habe ich doch tatsächlich alle an diesem einen Tag geschafft.

Gestern habe ich den ganzen Tag appliziert. Geschafft habe ich nicht alles, aber ich denke beim Serienmarathon heute Abend wird auch das fertig sein.

Die Zeit wird gut genutzt, aber mir fehlt meine Nähmaschine trotzdem. Vielleicht wird es ja diese Woche etwas wärmer und ich kann mich mal in den Garten begeben und da was werkeln.

Euch wünsche ich einen schönen Start in die neue Woche 


Maja 




Mittwoch, 2. März 2022

Flapjack Sewalong

 Guten Morgen ihr Lieben,


gestern habe ich mich mit meiner Ersatzmaschine vertraut gemacht und ein wenig genäht.


Das kleine Schätzchen näht wunderbar geradeaus und auch die Nadel kann man verstellen. Trotzdem ist das nicht das Vergnügen, dass ich mit meiner Maschine habe.

Kein Kniehebel - ständig haue ich mit meinem Knie gegen den Tisch, weil ich es so gewohnt bin.

Kein Fadenabschneider - gut da habe ich mir das Mäuschen nähen wieder angewöhnt. 

Ein winzig kleiner Durchlass - da passt mein ganzes Zubehör gar nicht hin

Das Licht - Naja Licht ist da zuviel gesagt

und dann ist die so niedrig, die musste erstmal auf eine Erhöhung sonst kriegt man ja Rückenschmerzen.

Wenn man nur damit näht ist man das wahrscheinlich gewohnt und das Wichtigste tut sie ja auch. Sie näht und das auch ganz wunderbar leise und ruhig.

Mir ist jetzt so richtig bewusst geworden, wie glücklich ich mit meiner Nähmaschine bin. Sie ist die Richtige für mich und die Entscheidung sie zu kaufen war sowas von gut.

Ich weiß jetzt auch, dass ich keine "kleine Maschine" zum mitnehmen/für Kurse brauche. Das macht mich nicht glücklich und ich würde das Nähen auf meiner Maschine jeder anderen vorziehen.

Bin ich verwöhnt? Nein ich glaube einfach ich habe mir etwas passendes für meine Bedürfnisse gekauft. Jemand der nur alle paar Wochen mal seine Maschine hervor holt um darauf ein paar Nähte zu machen möchte etwas kleines was man gut verstauen kann und jemand wie ich, der jeden Tag mehrere Stunden an seiner Maschine verbringt möchte etwas anderes, oder?

Naja ich habe jedenfalls ein paar Nähte gemacht und alle Blöcke für den Flapjack Sewalong fertig.

Meine Befürchtung viel zu viel zugeschnitten zu haben hat sich bewahrheitet.... 


...es sind tatsächlich genug für 2 Tops. 

Mal sehen ob ich die heute zusammen nähe.

Ansonsten müsste ich mit der Farbe Orange beim Welt der Farben Sew Along weiter machen und beim Fabulous BOM steht der 3. Teil an.

Es gibt viel zu tun und ich hoffe, dass sich bald jemand bei mir meldet und meine Maschine wieder funktionstüchtig ist.


Maja 







Schon Juni

 Guten Morgen ihr Lieben, gestern waren Bettina und ich unterwegs. In Jeinsen fand das 16. Gartenfest der Patchworkdiele statt.  An Bord war...