Freitag, 20. März 2020

Ein "bunter" Tag

Guten Morgen ihr Lieben,

gestern habe ich das Top vom Rudeneja Quilt fertiggestellt

Damit wäre das erste UVO für dieses Jahr erledigt.

Das war schon ein schönes Gefühl und ich habe mal mit mir selbst darauf angestoßen

Ein Schuss Baileys in den Kaffee....fahren muss ich ja momentan nicht :)

So gestärkt habe ich mich gleich ans nächste Projekt gemacht.

Von den Blättern hatte ich euch ja schon berichtet und damit ich für meine zukünftigen Nähtermine (wann auch immer es soweit sein wird) mit Bettina gerüstet bin,  habe ich schon mal zugeschnitten.

Die unteren Stoffe werden noch zu Stielen...wie in der Kiste...das habe ich gestern nicht mehr geschafft.

Die Blätter werden richtig schön "herbstbunt" und es sind kaum Stoffe doppelt vorhanden.
Wahnsinn was meine Batikschublade so hergibt

Genäht wird aber nur und ausschließlich gemeinsam mit Bettina...so wandern die Stoffe jetzt in eine Kiste und warten mit mir auf ein hoffentlich schnelles Ende dieser "ich isoliere mich" Zeit.

Bei der ganzen Zuschneiderei sind natürlich auch wieder jede Menge Reste angefallen

man man man.....soooo schöne Stoffstreifen.....da fällt mir sicher noch was ein. Oder habt ihr vielleicht eine Idee/ein Muster?


Da ich ja momentan soviel freie Zeit habe, bin ich auch gern auf anderen Blogs/Blöggen ? unterwegs.
Bei Grit las ich von einem Mystery Quilt bei Edyta Sitar.

Das finde ich total spannend und da ich ja schon eeeeeeeeewig nicht mehr an so etwas teilgenommen habe .....




...eine Stoffauswahl wäre auch schon getroffen.....soll ich? soll ich nicht? soll ich? soll ich nicht?....
und während ich so ein Blatt Klopapier nach dem anderen abreiße....huch sorry keine Scherze über Klopapier, das ist bei manchen brandernst.

Ach was macht schon ein UVO mehr oder weniger? Aber vielleicht wird es ja auch kein UVO, denn so wie es aussieht werde ich die 15 Tage die dieser Mystery läuft auch zu Hause sein....dann schaffe ich es auf jedenfall.

Frisch ans Werk, der erste Block ist schließlich schon online.

Liebe Grüße und behaltet eure Fröhlichkeit, euren Humor und euer Lächeln auch wenn es momentan schwere Zeiten sind.

Maja








2 Kommentare:

  1. ach klar sollst du :)
    wenn du die Stoffe daheim hast und genügend Zeit, dann mach es - bevor man noch auf dumme Gedanken kommt und sich vielleicht vom Wahnsinn deprimieren läßt.

    Ich beneide dich derzeit (ja, richtig gehört), bei mir geht nämlich grad alles schief und corona macht alles noch schlimmer.
    Da freu ich mich immer sehr, wenn ich Abends ein wenig am Farbenmix-SewAlong weiter mache und wenigstens das etwas voran geht.

    Mach das Beste draus.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maja, klar, wenn Du jetzt die Zeit und die Stoffe hast, nur ran an den Mystery ;o) Dein Top vom Rudeneja ist toll geworden und dass Du mit Dir selbst anstößt ;o) großartig!!!
    Pass gut auf Dich auf, alles Liebe Katrin

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Warum

 Halli hallo ihr Lieben, letzte Woche habe ich mich nicht bei euch gemeldet, weil ich Oma Tag mit meinem kleinen Enkel hatte. Wir waren im T...