Sonntag, 23. Juni 2024

Die Dilemma Phase

 Halli hallo ihr Lieben,


letzte Woche habe ich fleißig an den Twilight Stars gearbeitet und es tatsächlich geschafft alle 50 geplanten Blöcke fertigzustellen und das Top sogar noch zusammen zu nähen....yeah


Das hat wirklich Spaß gemacht und ich bin sehr zufrieden.

Quilten werde ich es erstmal aber noch nicht, denn ihr wisst ja....brauchen tue ich diesen Quilt ganz sicher nicht. Ich wollte ihn einfach nur nähen und als Top verbraucht das schöne Teilchen nicht ganz so viel Platz wie als fertiger Quilt.

Jetzt kann ich mich dem nächsten Projekt widmen. Meine Tochter hat sich einen Quilt in grün und grau gewünscht.


Dafür habe ich schon alles zugeschnitten. Flying Geese werden es.


Tja und während ich heute früh so am quilten bin fällt mir mein Leaders and Enders Projekt ins Auge, welches seit Monaten unbeachtet in der Ecke steht.

Kurze Frage an mich selbst: Warum machst du damit nicht weiter?
Genauso kurze Antwort: es macht mich nicht glücklich.

Und jetzt bin ich da in der "Dilemma Phase". 
Lasse ich es da in der Ecke stehen, bis es mich irgendwann mal wieder packt.
Zwinge ich mich weiter zu machen oder
nehme ich die Blöcke die fertig sind, mache was draus und lasse den Rest gehen.

Hmmmm viel Zeit ist bereits investiert, aber es macht mich nicht glücklich, hmmmmm die schönen Stoffe, aber das Muster ist irgendwie nicht so wie geplant, hmmmmm ist ja schon viel genäht, aber will ich noch mehr Zeit investieren.
Achja, das ist genauso wie bei ner Ampel die auf gelb springt.....Dilemma Phase. Gas geben oder bremsen. 

Die Entscheidung vertage ich besser nochmal und widme mich jetzt den grünen Flying Geese.
Darauf habe ich Lust.

Euch allen einen Sonntag 
Maja 



4 Kommentare:

  1. Hallo Maja, du warst enorm fleißig, dein Top sieht klasse aus. Wunderschön finde ich diese Grüntöne (mir scheint es sind Batikstoffe) für den Flying Geese-Quilt, ich liebe grün sehr, das ist mir erst seit meiner Näherei bewußt geworden. Den Dilemma-Quilt würde ich erstmal liegen lassen, macht doch wenig Sinn sich dazu zu zwingen. Versteck ihn erstmal und mach die geliebten Werke fertig - vielleicht gibt es später mal eine Idee für die so schön genähten Blöcke.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es dich nicht glücklich macht, dann lass es erstmal liegen. Ich habe auch Projekte, die sich nicht so entwickeln, wie ich es mir vorgestellt hatte.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Twilight quilt is beautiful! Unless you think you'll become enthused about the other quilt, I'd use the pieces/fabrics in another project or else bag it up and gift it to someone. Happy stitching!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maja
    - ich würde ihn auch erstmal liegen lassen und an Dingen arbeiten die mir Spaß machen. Wenn es eh kein Projekt mit Termin ist, dann kann es warten. Meinetwegen auch für länger - bis du weißt was daraus werden soll. Etwas mit Widerwillen zu nähen funktioniert einfach (bei mir) nicht.
    Liebe Grüße aus Kärnten - Karin

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

 Halli hallo ihr Lieben, und vielen Dank für eure Kommentare zum Leaders und Enders Projekt. Ihr habt Recht, ich muss es ja nicht jetzt ents...