Mittwoch, 13. April 2022

 Guten Morgen ihr Lieben,

da haben wir aber endlich ein schönes Wetterchen oder? Ach herrlich und gestern habe ich sogar im Garten gewerkelt und den Rasen gemäht. Genießen wir es solange es geht.

Natürlich habe ich auch im Nähzimmer gearbeitet.

3 Rosa Federn für den Welt der Farben Sew Along sind fertig


und ich habe an Edgar genäht


Die ersten Blöcke gingen ja ganz fix aber jetzt wird es doch ziemlich kleinteilig und die einzelnen Rechtecke sind noch in weitere Sektionen unterteilt.

Wird also etwas dauern, bis er komplett fertig sein wird.

Ich habe das geplante "Tütensystem" umgesetzt und komme damit ganz gut klar.

Mein Ziel ist es jeden Tag einen Block zu schaffen...mal sehen.

Seitdem das Maschinchen wieder zu Hause ist kommen auch wieder neue Auftragsarbeiten hier an.
Am Samstag brachte Helga ein Top, dass sie aus den Hemden ihres vor kurzem verstorbenen Cousins genäht hatte. 
Wow das war eine ganz schön - sagen wir verantwortungsvolle Aufgabe. So einen Erinnerungsquilt hatte ich noch nicht unter dem Maschinchen und ich war froh dass alles gut geklappt hat.
Als Quiltmuster hat sich Helga Herzen ausgesucht, soll dieser Quilt doch an die Familie des Verstorbenen gehen und dort ein wenig Wärme geben.




Samstag gebracht und Montag wieder abgeholt...ihr seht ich habe auch für eure Tops freie Kapazitäten. 

Ihr könnt euch ganz einfach mit dem Kontaktformular auf der rechten Seite mit mir in Verbindung setzen oder ihr ruft mich einfach an. Meine Kontaktdaten stehen hier auf dem Blog unter dem Reiter "Kontakt".

So das wars erstmal für heute, ich muss jetzt mal runter und das Maschinchen zum laufen bringen.


Euch wünsche ich einen wunderschönen Mittwoch

Maja 

1 Kommentar:

  1. Das muss ein schönes Gefühl für dich sein, wenn du das Geräusch deiner Maschine hörst. Und dein Rabe- mühsam, aber sicher der Mühe wert. LG von Rela

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Warum

 Halli hallo ihr Lieben, letzte Woche habe ich mich nicht bei euch gemeldet, weil ich Oma Tag mit meinem kleinen Enkel hatte. Wir waren im T...