Samstag, 3. April 2021

Patchwork Barn, die Lady in Red und ein bisserl was vom Maschinchen

 Halli hallo ihr Lieben,

ich hatte diese Woche nicht soviel gepostet, da ich doch glatt vergessen hatte Batterien für meine Kamera auf die Einkaufsliste zu setzen. Ja und irgendwie wollte ich deswegen auch nicht extra los... da hat die Faulheit gesiegt ;)

Nun ist das aber erledigt und ich kann euch Einiges nachreichen, was hier in meinem Näh-und Longarmzimmer so passiert ist.

Fangen wir mit dem Maschinchen an:

Birgit hatte hier auf dem Blog von Majas Longarmquiltservice gelesen und mir ihr Top zum Quilten anvertraut. Der erste Auftrag von jemandem den ich nicht persönlich kenne und der übers Telefon und Whatsapp abgesprochen wurde. Das war eine ganz neue Erfahrung und ich war ganz erstaunt, wie gut das funktioniert hat. 

Sie hat sich die Seadside Feathers ausgesucht und ich kann sagen, die entwickeln sich gerade zu dem "Quiltmusterrenner" hihi (sind aber auch total schön)

Und hier nun Birgits wunderbarer Quilt



Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und damit hätte ich wieder Kapazitäten frei. Wer also auch gern ein Top quilten lassen möchte, darf sich gern an mich wenden. Oben gibt es einen Reiter zum Longarmservice und unter Kontakt könnt ihr meine Telefonnummer und Mailadresse abrufen.

Angeregt durch diesen wundervollen roten Quilt hatte ich plötzlich große Lust meine frisch sortierten roten Reste zu verarbeiten. 

Rot und weiß....das habe ich noch nie genäht und da ich eine Tapetenrolle von "gern noch mal zu nähen" Mustern habe war auch schnell was passendes für meine Reste gefunden.

Erstmal wurden "Trillionen" 9 Patches genäht


und dann HST´s dazu

und so soll es dann mal werden

Da liegt noch etwas Arbeit vor mir, aber ich weiß jetzt schon. Das wird soooo schön.

Und zu guter Letzt der Patchwork Barn von Edyta Sitar. Das neue Gemeinschaftsprojekt mit Bettina.
Da haben wir letzten Samstag und heute die ersten Blöcke genäht und soweit bin ich jetzt:
Auf der rechten Seite hängen Bettinas Blöcke von heute. Sie näht diesen Quilt in den Original Farben während ich mich ja für meine Lieblingsfarbe entschieden habe.
8 von 24 Blöcken..nicht schlecht oder?
Nächsten Samstag geht es damit weiter und sobald mein bestellter "Hintergrundstoff" eintrifft werde ich mal die Applikationen vorbereiten.
Ach auch der wird : soooo schööööön 

Morgen und Montag steht bei mir nix auf dem Plan so, dass ich hoffentlich ein gutes Stück mit der Lady in Red weiter komme.

Und was habt ihr so vor?

Maja 






1 Kommentar:

Gittaspatchblog hat gesagt…

Das Quilting sieht fantastisch. Auch euer Gemeinschaft Projekt sieht sehr vielversprechend aus.
Liebe Grüße aus Flensburg
Gitta

Fortschritte hier und da

 Halli hallo ihr Lieben, Bettina und ich haben unseren Batikstar für den Monat Mai fertig das ist meiner Bettinas beide zusammen und hier me...