Montag, 9. November 2020

Endlich

 Halli hallo ihr Lieben,


wo geht nur die Zeit so schnell hin?

Kaum ist man Montag morgen aufgewacht findet man sich schon am Sonntag Abend wieder.

Hier auf dem Blog ist zwar lange nicht passiert, dafür real aber umso viel mehr.

Heute kann ich vermelden, dass das Zimmer für die Longarm Maschine bis auf den Bodenbelag fertig ist.

Gewehrt hatte es sich ja mit Händen und Füßen gegen die Renovierung, aber nun ist der Strom neu verlegt und die Wände nicht nur verputzt sondern auch tapeziert.



Die Türrahmen sind nicht mehr ocker sondern weiß genauso wie die Fußleisten und heute morgen habe ich quasi als vorletzten Akt die Fenster geputzt, bevor dann morgen der neue Teppich einzieht.



Zeit wird das jetzt auch, denn wir haben die Nachricht erhalten, dass unsere Maschine heute an die Spedition übergeben wird.

Juchuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu bald ist sie da 

Genäht habe ich auch ein wenig  und ich schulde euch noch die Auflösung aus dem letzten Post was aus diesen Stoffen wird



Zusammen mit uni schwarz entsteht dieser Block



und zusammen ausgelegt sieht das dann so aus


dazwischen kommen noch schmale Zwischenstreifen...wobei mir da so ein zartes Mint oder Lavendel vorschwebt.

Aber vorher müssen noch ein paar Blöcke genäht werden und wer weiß für welche Farbe ich mich dann letztendlich entscheide


Einen schönen Start in die Woche wünscht


Maja, die aufgeregt durchs Haus rennt und auf den Anruf der Spedition wartet.








1 Kommentar:

  1. Hallo Maja,
    das sind ja gute Neuigkeiten! Ich bin sehr gespannt, was Du mit der neuen Maschine so zaubern wirst.
    Vorher noch zu Deinem bunten Quilt: willst Du da wirklich Zwischenstreifen einsetzen? Das sieht im Moment mit meinen Augen geguckt "vollständig" und sehr stimmig aus. ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Warum

 Halli hallo ihr Lieben, letzte Woche habe ich mich nicht bei euch gemeldet, weil ich Oma Tag mit meinem kleinen Enkel hatte. Wir waren im T...