Freitag, 14. Februar 2020

Novemberblues

Halli hallo ihr Lieben,

die Woche neigt sich schon dem Ende zu und ich muss gestehen in Majas Nähzimmer wurde nicht ein Stich getan.

Am Montag war ich bei meinem Lieblingsschweden und habe Tische für den neuen "Kursraum" gekauft.
Am Dienstag bin ich direkt nach der Arbeit bei Bettina eingekehrt und habe an den Enten für den Tombola Quilt gearbeitet, aber diese Stiche fanden ja nicht in meinem Nähzimmer statt ;))
Am Mittwoch und Donnerstag hatte ich so gar keine Lust und schwupps ist schon Freitag.

Am Wochenende wird sich hier auch nichts tun, denn der erste Kurs den Jahres findet in der Grundschule Grasleben statt.

Tja das nennt man wohl  Einbruch nach den guten Neujahrsvorsätzen.

Aaaaber ich bin zuversichtlich, dass ich die fehlenden Wochenaufgaben in der nächsten Woche nacharbeiten kann.

Heute möchte ich euch noch kurz von dem Problem erzählen, dass sich beim Novemberblues Quilt ergeben hat.


Diesen Quilt hatte ich schon vor einiger Zeit in einem dunkel grauen November angefangen.
Geplant war es für jede Stunde dieses grauen Monats ein buntes Dreieck in diesem Quilt zu vernähen.
Das heißt 30 Tage a 24 Stunden.
Was ich damals nicht bedacht habe, obwohl der Quilt mehr bunt als grau scheint geht da doch jede Menge Hintergrundstoff drauf.
Tja und genau dieser geht mir jetzt aus.
So wie es aussieht werde ich wohl nur 21 Reihen schaffen.
Nachkaufen geht auch nicht, denn das ist kein Patchworkstoff und ich hatte damals im Laden den Rest des Ballens gekauft.
Ja und so sitze ich nun hier und weiß noch nicht so recht was ich jetzt machen soll.

Klar ist der Quilt auch schön mit nur 21 Reihen, aaaaaaber so sollte das ja nicht sein.

Mit diesen Gedanken verabschiede ich mich jetzt ins Wochenende.

Liebe Grüße
Maja






4 Kommentare:

  1. Oh, das ist ja echt blöd! Du könntest Dich zur Seite "rausschleichen", indem Du die Reste mit einem ähnlichen Grau mixt und dann in das neue Grau "übergehst". Mit den weniger Reihen wäre der Quilt ja sehr schmal.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maja, ja, ich wäre auch für mischen oder aber ein andres Format. Also nicht so lang und schmal..... Das hieße allerdings, dass Du trennen musst. Vielleicht kannst Du auch einen bunten Rand dran nähen um auf Größe zu kommen? Es ist wirklich erstaunlich, wieviel Stoff in den NZG verschwindet...
    Hab einen schönen Kurs heute, liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Maja,

    ach das ist wirklich ärgelich, mit dem fehlendem Hintergrundstoff...aber gerade nicht mehr zu ändern. Nun heißt es improvisieren und ich bin mir sicher du wirst eine gute Lösung dafür finden.

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maja,
    ich freue mich riesig, dass du wieder erreichbar bist.
    Habe dich zufällig gefunden und werde jetzt öfter vorbei schauen.
    LG Uta

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Warum

 Halli hallo ihr Lieben, letzte Woche habe ich mich nicht bei euch gemeldet, weil ich Oma Tag mit meinem kleinen Enkel hatte. Wir waren im T...