Donnerstag, 27. Februar 2020

2. Ufo Abbau Linkparty

Guten Morgen ihr Lieben,

es ist 6.30 Uhr und ich bin schon seit ner halben Stunde fleißig in meinem Nähzimmer.



Heute findet die 2. Ufo Abbau Linparty bei Klaudia statt und ich möchte euch natürlich auch zeigen, was sich Ufo technisch getan hat.

Momentan arbeite ich an dem Novemberbluesquilt.

Hier hatte ich euch ja erzählt, dass der graue Stoff nicht für die ursprüngliche Idee hinter diesem Projekt reichen wird.
Für eure Anteilnahme und eure zahlreichen Lösungsvorschläge möchte ich mich nochmal ganz herzlich bedanken.
Ich habe lange nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, mich jetzt einfach von dem Grundgedanken der hinter diesem Quilt stand zu trennen.
Das Top ist auch so wunderschön und herrlich bunt und ich denke jemand anderes wird ja gar nicht wissen, dass es eigentlich viel größer hätte werden sollen.
Das bin nur ich.....ja richtig überlegt war nur ich das Problem und meine starre Einstellung.

Also weg damit.

Zur Zeit misst das Top ca. 1,20 x 1,50 m . Das ist schon mal gut und ich werde diese restlichen Teile
einfach in der Länge anfügen.

So komme ich wohl ca auf 1,20 x 1,65m.

Dieses Stück Reststoff steht mir noch für einen schmalen Rand zur Verfügung
und dann habe ich noch jede Menge bunten Stoff den ich irgendwie drum rumbasteln werde.
So jedenfalls der Plan und dann sollte es ein Ufo weniger in Majas Nähzimmer geben....juchuuuu.

Und mit dieser freudigen Erregung verlinke ich mich jetzt bei Klaudia und mache mich dann auf zur Arbeit.

Euch allen einen schönen Donnerstag.

Maja


6 Kommentare:

  1. So geht's natürlich auch! Man muss einfach manchmal einen Plan aufgeben und mit anderen Bedingungen anderes tun.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Genau, mach einen neuen Plan und schon funzt es... Mit dem restlichen Stoff und den bunten Stoffen dazu kommst Du schon noch auf Größe, das wird was!
    Alles Liebe Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Bei deinem Top kann ruhig noch ein etwas andere grau sein. Mir gefällt es, wenn nicht alles so stimmig ist. Besser was vom Bestand einarbeiten als kaufen und wieder einen Rest übrig haben. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maja, Ja wenn man sich an etwas festbeißt kann das ganz schön bremsen. Aber so wird auch ein wunderschöner Quilt.
    Du machst das schon !
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maja,
    Dein Quilt sieht bisher schon toll aus...und du hast dir einen guten Plan gemacht wie du damit weiter arbeiten möchtest.. das wird!
    Heute morgen funktionierte das Kommentieren leider nicht...ich hoffe nun aber;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Plan B ist nicht immer der schlechteste. Du hast recht: Niemand weiß, was ursprünglich geplant war. Und er sieht wirklich toll aus.

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Warum

 Halli hallo ihr Lieben, letzte Woche habe ich mich nicht bei euch gemeldet, weil ich Oma Tag mit meinem kleinen Enkel hatte. Wir waren im T...