Montag, 27. Januar 2020

UFO Abbau Woche 3 und Nähsonntag mit Annegret

Halli hallo ihr Lieben,

gestern kam Annegret zum gemeinsamen Nähen vorbei.
Ich hatte mir ja ganz fest vorgenommen endlich die Nähmaschinenunterlage in Angriff zu nehmen und ich habs auch durchgezogen.

Die ersten Teile waren schnell genäht und auch der Rest war gaaaaanz einfach


Ich hab auf meinem Nähtisch nach rechts nicht so viel Platz deswegen eher spartanisch ausgerüstet.
Im Kurs können die Mädels das natürlich ganz nach ihren eigenen Wünschen nähen.
Das Binding muss noch festgenäht werden und dann ist es feeertig.

Außerdem habe ich noch ein Bügeltäschchen ausprobiert .
Der erste Versuch ging gewaltig daneben aber der 2. kann sich sehen lassen.


Das Täschchen wandert in die Tüte mit den Tombola Preisen.

Damit meine Tüten für den UFO Abbau wieder gefüllt sind habe ich gestern auch noch ein wenig Ordnung in das Chaos des Rudeneja Quilts gebracht.

Der ist ja eigentlich schon fast fertig ;)

Wenn ich mich nicht verrechnet habe fehlen 26 Blöcke.
In der dazugehörigen Schachtel ging es drunter und drüber.

Ich habe gesichtet und gezählt und noch zugeschnitten und dann ein paar neue UFO Tüten gepackt von denen ich heute natürlich wieder eine geöffnet habe.

Da liegt sie, meine Arbeit für die nächste Woche.

Morgen gehts es direkt nach der Arbeit zu Bettina und dort wird weiter an den Enten genäht.

Ich freu mich drauf und wünsche euch noch einen schönen Feierabend.


Maja







1 Kommentar:

  1. Du ziehst das jetzt aber durch! Wenn die UFOs so zuverlässig voran kommen, wirst Du sie alle besiegen!
    Die Nähmaschinenunterlage sieht ja noch witzig aus mit ihrem Binding, aber das wird ja schnell erledigt sein.
    Fröhliches Enten-Nähen!
    Elke

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Warum

 Halli hallo ihr Lieben, letzte Woche habe ich mich nicht bei euch gemeldet, weil ich Oma Tag mit meinem kleinen Enkel hatte. Wir waren im T...