Montag, 31. Oktober 2022

Tapezierarbeiten und Herbstdeko

 Halli hallo ihr Lieben,


da das Samstagsnähen mit Bettina dieses Wochenende ausfiel habe ich den Tag genutzt um bei meiner Tochter das Babyzimmer zu verschönern.

Sie hat sich eine Motivtapete ausgesucht und da ich seit eh und je fürs Tapezieren zuständig bin, war es natürlich meine Aufgabe das gute Stück an die Wand zu bekommen.

Wir beide haben alles gegeben und das hat sich gelohnt


Toll geworden oder?

Schon im Vorfeld hatte ich mir überlegt, wenn ich schon alle Tapeziersachen rauskrame und Kleister anrühre könnte ich auch gleich bei mir im Flur diese alte Motivtapete ersetzen. 


Die stammt noch aus meiner Lila/Weinrotphase....mochte ich das wirklich mal?

Nun ja, diese eine Bahn ist ja nicht das Problem also runter damit und


ab in den Wald ;)

Ach das gefällt mir schon viel besser und jetzt noch die Deko.

Schon im letzten Jahr wollte ich den Woodland Wonderland Quilt von Figtree nähen.
Leider konnte ich hier in Deutschland die Anleitung nicht finden und da es sie in den Staaten auch nur in Papierform und nicht als pdf gab, wurde dieser Plan nicht in die Tat umgesetzt.

Dieses Jahr wurde ich doch tatsächlich bei Grit fündig und hab natürlich gleich zugeschlagen.
Der Quilt wird es jetzt wohl nicht mehr werden, aaaaber neue Deko für die Kommode sollte drin sein.

Das Zuschneiden ist eine Fleißarbeit und die Maße...hossa...aber es hilft ja alles nix.
Die untere Einheit mit den Pilzen und dem Gnome hat es mir angetan





und nachdem die Pilze fertig waren ging es wirklich fix


Natürlich musste auch noch etwas passendes für den Miniquiltständer her


Ist der nicht herzallerliebst.

Da das Maschinchen gerade frei war, kam gleich alles auf den Rahmen und wenn ich schon mal am Quilten von "Kleinkrams" bin wird natürlich alles aufgespannt was noch so rumliegt.

Auch dieses eine einsame Blättchen.




Das war mein Probeblock für den Tischläufer und da er leider etwas "schief" war und das Maß nicht zu den anderen passte, blieb er einsam und allein hier liegen. Jetzt hat er eine Umrandung bekommen und wird ein Deckchen für eine weitere meiner Kommoden.

Herrlich wenn alles zusammen passt ;)

Die Deko für die Kommode habe ich gestern Abend noch fertig bekommen


und jetzt freue ich mich jedes Mal wenn ich dran vorbei gehe.



Heute bekomme ich Besuch von Annegret. Wir wollen Weihnachtshäuschen nähen. Ob uns das gelingt werdet ihr hier dann zu sehen/lesen bekommen.

Euch allen einen schönen Start in die Woche ob mit oder ohne Feiertag

Maja 








4 Kommentare:

  1. Liebe Maja,
    das war doch eine klasse Tapeziererei! *lach*
    Der Igel ist herzallerliebst.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Wald- Dekorstreifen ist eine Wucht. Und die Läufer und Deko dazu perfekt. Ich habs auch schon getan und etwas herbstliche Deko gemacht. LG von Rela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maja, manchmal muss ein Tapetenwechsel einfach sin. Und so hat es sich wirklich gelohnt.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Ein Tapetenwechsel wäre bei uns auch einmal wieder notwendig;)

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Schon Juni

 Guten Morgen ihr Lieben, gestern waren Bettina und ich unterwegs. In Jeinsen fand das 16. Gartenfest der Patchworkdiele statt.  An Bord war...