Donnerstag, 4. März 2021

Es ist soweit

 Guten Morgen ihr Lieben,

heute ist es endlich soweit und ich schreibe hier mal auf meinem Blog


-------------------------Achtung Werbung!-----------------------------------


Majas Longarm Quiltservice nimmt Gestalt an.

Die ersten Rückseitenstoffe sind eingetroffen




und heute erwarte ich eine Lieferung verschiedener Vliese.

Nun wird es also ernst. 

In den letzten Monaten hatte ich viel Zeit um mich mit dem Maschinchen vertraut zu machen.

Wir zwei verstehen uns jetzt und das Allover Quilten geht mittlerweile wie im Schlaf.

Und genau das ...Edge to Edge oder Allover werde ich ab sofort als Dienstleistung für eure Tops bis zu einer maximalen Breite von 2,10m anbieten.

Was ihr dabei beachten müsst:

- Euer Top sollte möglichst winkelig sein und flach liegen.

- Lose Fäden sind entfernt und das Top ist einmal knappkantig umnäht.

- Falls ihr Rückseite und Vlies mitliefert müssen diese mindestens 10cm rundherum größer sein. Insgesamt also mindestens 20cm mehr messen als euer Top

- Der Stoff für die Rückseite muss vorgewaschen sein. Beim Top ist das egal, aber beim Rückseitenstoff ist es absolut wichtig. Kauft ihr den Stoff bei mir, werde ich diesen gegen einen kleinen Aufpreis für euch waschen und bügeln. Das ist kein Problem.


Ihr könnt euch wie gehabt über das Blogger Kontakformular mit mir in Verbindung setzen um erste Infos zu bekommen.

Alles was euren Quilt betrifft besprechen wir dann am besten mit Fotos über Whatsapp/Messenger oder telefonisch. Dort kann ich euch Vorschläge für Muster und die passende Garnfarbe machen.

Wer in der Nähe wohnt kann natürlich auch gern mit vorheriger Terminabsprache - sofern die Lockerungen jetzt in die Gänge kommen - vorbei kommen und wir setzen uns mit einer Tasse Kaffee zusammen. 

Ja darauf freue ich mich!

Den ersten Auftrag habe ich bereits erledigt und mit ausdrücklicher Genehmigung der Kundin darf ich euch hier ihren Quilt zeigen.


Ein ganz wunderbar "frühlingsfrischer" Quilt.

Heike hat sich für ein Libellen Muster mit zart gelb/grünem Garn entschieden.



Es war schon etwas anderes so einen "fremden" Quilt auf dem Maschinchen zu haben. Viele Gedanken kreisten darum, ob ihr das denn auch so gefällt und hoffentlich geht nichts schief. 

Aber als Heike den Quilt abholte lösten sich diese Gedanken ganz schnell auf, denn sie freute sich riesig über das Ergebnis und ich mich natürlich mit ihr.

Jetzt möchte ich euch noch 2 Quiltarbeiten der letzten Tage zeigen.

Einmal der Postcard from Sweden Quilt



und den Strip to Shore 




Mit beiden bin ich sehr zufrieden und um euch den Prozess des Longarmquiltens mal etwas näher zu zeigen habe ich gestern das Restequilttop aufgespannt und ganz viele Fotos dabei gemacht.

Dazu dann die Tage mehr...jetzt will ich mal meine Tochter besuchen.

Euch wünsche ich noch einen schönen Tag

Maja 





5 Kommentare:

  1. Hallo Maja,

    da warst du wieder fleißig!!!! Einer schöner als der andere ;)!!!
    Wann schläfst du noch?
    Eine Kaffeestunde mit der Tochter hast du echt verdient.

    Viele Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll. Mal schauen, ob ich auch mal einen Quilt in der Größe habe, der dann ein Allover bekommen soll. Leider sind meine nämlich meist breiter, weil ich die für mein Bett mache. Der erste schmälere Quilt geht jetzt zu meiner Freundin, die sehr viel RulerQuilting macht.

    Ich wünsche dir viel Erfolg!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maja,
    den Strip to Shore finde ich einfach nur klasse.... schon als Top.
    Ich wünsche Dir alles Gute und viele Tops zum Quilten.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maja,
    das sind ja tolle Neuigkeiten bzgl. des Quilt-Service. Endlich etwas in meiner Nähe !
    Die gezeigten Quilts sind alle toll geworden.
    LG Jasmine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Maja,
    deine Rückseitenstoffe sind ja zum verlieben und deine Quilts sowieso!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Warum

 Halli hallo ihr Lieben, letzte Woche habe ich mich nicht bei euch gemeldet, weil ich Oma Tag mit meinem kleinen Enkel hatte. Wir waren im T...