Montag, 3. August 2020

Einige Nachträge

Halli hallo ihr Lieben,

irgendwie ist die erste Woche meines "Urlaubs" wie im Fluge vergangen und ich habe hier gar nichts gepostet..tz tz tz.
Da kommen doch jetzt sofort noch ein paar Nachträge.

Letzten Donnerstag war ich bei Bettina zum Nähen.
Es sind ganz viele Teile für mein Tulpenbild fertig geworden.

Natürlich gabs auch was leckeres zu futtern

soooo lecker 


Dann habe ich angefangen, den ersten Raum in der unteren Wohnung zu renovieren.

Dazu erstmal die Tapeten runter

In diesem Raum befand sich vor vieeeelen Jahren mal ein Ladengeschäft
Und was da unter den Tapeten so zum Vorschein kommt...immer wieder interessant
Russisch kann ich nicht aber dafür kenne ich jetzt das Altstadtfestprogramm von Schöningen im Jahre 2001
wofür alte Zeitungen doch so gut sind :)

Als nächstes kommt der Teppich raus und dann werden erstmal die Fußleisten und Türrahmen gestrichen.

Eine neue Tageslichtlampe für diesen Raum steht auch schon bereit



Und zum Schluss möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ab sofort die Anmeldung für die Kurse im Herbst möglich ist.
Bitte meldet euch über die Kreisvolkshochschule Helmstedt an.
www.kvhs-helmstedt.de

Und jetzt werde ich mich mal dem Zusammennähen der neuen Tulpenteilchen widmen.

Und ihr so?

Maja 



3 Kommentare:

  1. Liebe Maja, Du bist ja echt fleißig im Urlaub! Dein Tulpenbild wird toll und die Nähtreffen mit Bettina sind anscheinend immer auch Schlemmertreffen ;o) Richtig so!!!
    Hab es fein und genieß auch mal das süße Nichtstun...
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. hej maja,
    es geht ja vorwärts, das sieht sehr nach Arbeit aus....Hab auch grad meinen "Urlaub" hinter mich gebracht: eine Woche Hecke beschneiden und eine Woche udestue abschleifen und streichen :0) Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maja,
    das ist eben ein sehr vielteiliges Projekt - das dauert...
    Das Tapeteentfernen war wohl auch vielteilig! Das dauert dann auch.
    Fröhliches Malern!
    Elke

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Warum

 Halli hallo ihr Lieben, letzte Woche habe ich mich nicht bei euch gemeldet, weil ich Oma Tag mit meinem kleinen Enkel hatte. Wir waren im T...